Opel Omega Reparaturanleitung :: Öldruck prüfen

Der oldruckschalter sitzt je nach motor in fahrtrichtung gesehen rechts hinten am motorblock oder am ölfilterflansch.

Opel Omega Reparaturanleitung. Öldruck prüfen


  • Elektrische leitung vom öldruckschalter abziehen.
  •  Öldruckschalter herausschrauben.

Opel Omega Reparaturanleitung. Öldruck prüfen


  • Geeignetes oldruckmanometer in das gewindeloch des öldruckschalters einschrauben.
  •  Motor starten.
  •  Der öldruck darf im leerlauf bei betriebswarmem motor nicht unter 0.3 Bar beim 1.8-/2.0-I-motor abfallen; 2.4-/ 3,0-L-chi-motor: 1.0 Bar. Andernfalls ist der olkreislauf (pumpe. Lager usw.) Zu uberprüfen.

    Öldruck 3,0-i-dohc-motor bei 800/min und 80 c öltemperatur: 3,0 - 3,5 bar; bei 2000/min und 90 c öltemperatur: 4,5 - 5.0 Bar.

  •  Oldruckmanometer herausschrauben. Öldruckschalter mit neuem kupferdichtring einschrauben und mit 40 nm festziehen. Kabel aufstecken.
    Siehe auch:

    Störungsdiagnose generator
    Störung Ursache Atihilfe Ladekontrollampe brennt nicht bei eingeschalteter Zündung Kontrollampe durchgebranntMasseband an generator locker oder korrodiert Batterie leer Unterbrechung in der leitungsführung zw ...

    Einbau
    Montagehülse auf die richtige länge abschneiden und über das ventilschaftende schieben. Hülse leicht einölen. Die montagehülse liegt der ventilschaftabdichtung-verpackung bei. Neue ventilschaftabdichtungen über d ...