Opel Omega Reparaturanleitung :: Öldruck prüfen

Der oldruckschalter sitzt je nach motor in fahrtrichtung gesehen rechts hinten am motorblock oder am ölfilterflansch.

Opel Omega Reparaturanleitung. Öldruck prüfen


  • Elektrische leitung vom öldruckschalter abziehen.
  •  Öldruckschalter herausschrauben.

Opel Omega Reparaturanleitung. Öldruck prüfen


  • Geeignetes oldruckmanometer in das gewindeloch des öldruckschalters einschrauben.
  •  Motor starten.
  •  Der öldruck darf im leerlauf bei betriebswarmem motor nicht unter 0.3 Bar beim 1.8-/2.0-I-motor abfallen; 2.4-/ 3,0-L-chi-motor: 1.0 Bar. Andernfalls ist der olkreislauf (pumpe. Lager usw.) Zu uberprüfen.

    Öldruck 3,0-i-dohc-motor bei 800/min und 80 c öltemperatur: 3,0 - 3,5 bar; bei 2000/min und 90 c öltemperatur: 4,5 - 5.0 Bar.

  •  Oldruckmanometer herausschrauben. Öldruckschalter mit neuem kupferdichtring einschrauben und mit 40 nm festziehen. Kabel aufstecken.
    Siehe auch:

    Ausbau
    Fahrzeug aufbocken. Abgasanlage ausbauen, wärmeschutzbleche bei katalysatorfahrzeugen abschrauben. Wo vorhanden, traverse am tunnel abschrauben. Schraubring beim gelenkwellen-mittellager mit opelwerkzeug km-624 eine umdrehung lösen ...

    Kontrollleuchte  für gurtstraffer
    Die gurtstraffer werden zusammen mit den airbag-systemen elektronisch überwacht und deren funktion durch die kontrollleuchte v in der instrumententafel angezeigt. Bei einschalten der zündung leuchtet die kontrollleuchte ca. 4 Sekunden auf. Leuchtet ...