Opel Omega Betriebsanleitung :: ABS

Das abs (antiblockiersystem)
überwacht ständig die bremsanlage und verhindert, unabhängig von der straßenbeschaffenheit und der griffigkeit der reifen, das blockieren der räder.

Sobald ein rad zum blockieren neigt, regelt das abs den bremsdruck des entsprechenden rades. Das fahrzeug bleibt lenkbar, auch wenn, z. B. In kurven oder bei ausweichmanövern, sehr stark gebremst wird.

Selbst bei vollbremsungen lässt sich ein hindernis umfahren, ohne die bremse zu lösen.

Die abs-regelung macht sich durch pulsieren des bremspedals und ein regelgeräusch bemerkbar.

Um eine optimale bremswirkung zu erreichen, bremspedal während des gesamten bremsvorganges trotz des pulsierenden pedals stark durchtreten, fußdruck nicht vermindern.

Lassen sie sich nicht aufgrund dieses besonderen sicherheitsangebotes zu einem risikoreichen fahrstil verleiten.

Sicherheit im straßenverkehr erhalten sie nur bei verantwortungsvoller fahrweise.

Kontrollleuchte für abs


Opel Omega. Kontrollleuchte  für abs


Sie leuchtet bei eingeschalteter zündung für einige sekunden, gleichzeitig erfolgt eine evtl. Hörbare selbstüberprüfung des systems. Das system ist nach erlöschen der kontrollleuchte betriebsbereit.

Erlischt die kontrollleuchte nicht nach wenigen sekunden, oder leuchtet sie während der fahrt auf, liegt eine störung im abs vor. Die bremsanlage ist weiterhin funktionsfähig, aber ohne abs-regelung.

Liegt eine störung im abs vor, können die hinterräder bei überdurchschnittlich starkem bremsen zum blockieren neigen.

Dadurch kann das fahrzeug ausbrechen.

Die vorteile des abs bestehen nicht mehr.

Sie können vorausschauend und vorsichtig die fahrt fortsetzen.

Störungsursache beheben lassen. Wir empfehlen, sich an ihren opel partner zu wenden.

Die im system integrierte selbstdiagnose ermöglicht schnelle abhilfe.

    Siehe auch:

    Ausbau
    Motor von der vorderen motoraufhangung abschrauben. Schläuche von der vakuumpumpe am generator abschrauben.  Motor mit motorheber abstützen. Dazu stahlseil unter freier riemenscheibe durchführen. Motor etwas anheben. Achtung: dabei ...

    Traction control system (tc)
    Das tc (traction control system) verhindert, unabhängig von der straßenbeschaffenheit und der griffigkeit der reifen, das durchdrehen der antriebsräder. Das system überwacht die drehzahl aller räder. Sobald mindestens ein antriebsrad ...