Opel Omega Betriebsanleitung :: Anlegen

Opel Omega. Anlegen


Gurt aus dem aufroller ziehen und unverdreht über den körper führen.

Schlosszunge in das schloss einklicken. Die sitzlehne darf nicht zu weit nach hinten geneigt sein, weil sonst die wirkung der sicherheitsgurte beeinträchtigt ist; empfohlener neigungswinkel ca. 25. Der beckengurt muss unverdreht und eng am körper anliegen. Spannen sie den beckengurt während der fahrt öfter durch zug am schultergurt.

Opel Omega. Anlegen


Besonders bei schwangeren muss der beckengurt möglichst tief über das becken verlaufen, um druck auf den unterleib zu vermeiden.

Auftragende kleidung beeinträchtigt den straffen sitz des gurtes. Der gurt darf nicht über harte oder zerbrechliche gegenstände in den taschen ihrer kleidung (z. B. Kugelschreiber, schlüssel, brillen) geführt werden, weil dadurch verletzungen hervorgerufen werden können. Keine gegenstände, z. B. Handtaschen, zwischen gurt und körper legen.

    Siehe auch:

    Scheibenwischer
    Klare sicht ist für sicheres fahren unerlässlich. Deshalb regelmäßig scheibenwischer und scheinwerferwaschanlage auf ihre reinigungswirkung überprüfen. Bei verschmutzten scheiben vor einschalten der scheibenwischer oder wischau ...

    Ausbau
    Türverkleidung ausbauen  schutzfolie abziehen. Darauf achten, daß die folie hierbei nicht einreißt.  Elektrische steckverbindung trennen.  Fensterscheibe auf halbe höhe stellen und mit 2 kunststoffkeilen gegen verrutsche ...