Opel Omega Reparaturanleitung :: Ansaugluftvorwärmung prüfen

Opel Omega Reparaturanleitung / Die vergaseranlage / Ansaugluftvorwärmung prüfen

Die ansaugluftvorwärmung wird last- und temperaturabhangig geregelt. Dazu befinden sich im ansaugschnorchel des luftfilters eine unterdruckdose und ein thermostat; im luftfiltergehause ist ein temperaturregler untergebracht.

Falls die ansaugluftvorwärmung defekt ist. Können verschiedene beanstandungen auftreten:

  •  schlechter leerlauf in der warmphase.
  •  Übergangsstörungen.
  •  Schlechte leistung. Höchstgeschwindigkeit wird nicht erreicht.
  •  Hoher kraftstoffverbrauch.

Opel Omega Reparaturanleitung. Ansaugluftvorwärmung prüfen


  • Durchsichtigen schlauch vom anschluß des temperaturreglers am luftfilter abziehen und durch saugen mit dem mund am schlauch die funktion der warmluftklappe - 2 - überprüfen. Die klappe muß hörbar schließen bzw. Öffnen.

    Sonst: regelklappe der unterdruckdose - 1 - auf leichtgängigkeit prüfen, beziehungsweise temperaturregler ersetzen.

    Siehe auch:

    Drosselklappenansteller einstellen
    Einstellen Stecker für co-wert-anhebung zusammenstecken.  Zündung einschalten, motor nicht starten. Handelsübliche vakuumpumpe am entlüftenden ventil des drosselklappenanstellers anschließen. Drosselklappenansteller mit ...

    Kindersicherheitssystem, opel fix kindersicherheitssitz, gewichtsklasse III: 22 kg bis 36 kg
    Kindersicherheitssitz auf einem der äußeren sitzplätze der rücksitzbank nur in fahrtrichtung montieren. Der kindersicherheitssitz für die gewichtsklasse III ist auch einzeln erhältlich. Bei dessen verwendung lesen sie weiter auf ...