Opel Omega Reparaturanleitung :: Ausbau

  • Luftfilter ausbauen.
  •  Kabel für startautomatik abziehen.
  •  Starterdeckel abschrauben.
  •  Kraftstoffschlauch und vom vergaseroberteil abziehen.
  •  Unterdruckschlauch für pulldown-einrichtung am vergaserunterteil abziehen. Achtung: schlauch nicht an der pulldown-dose abziehen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Vergaseroberteil aus- und einbauen


  • Halter - 2 - für dampfblasenabscheider abschrauben -1 -.

Opel Omega Reparaturanleitung. Vergaseroberteil aus- und einbauen


  • 4 Schrauben aus vergaseroberteil herausschrauben.
  •  3 Befestigungsschrauben für vergaser oben aus vergasermitte herausschrauben, der vergaser bleibt auf dem ansaugflansch.
  •  Vergaseroberteil abnehmen.
    Siehe auch:

    Kraftstoffilter entwässern/ersetzen
    Für einen störungsfreien betrieb ist der kraftstoffilter alle 12 monate oder, wenn viel gefahren wird, alle 7500 km zu entwässern und alle 30000 km zu erneuern. Entwässern Gefäß zum auffangen des wassersatzes unter den kraftstoffi ...

    Motor-starthilfe
    Bei der starthilfe mit einem starthilfekabel sind einige punkte zu beachten  der leitungsquerschnitt der starthilfekabel soll bei ottomotoren bis ca. 2,5 I hubraum mindestens 16 mm2 (durchmesser ca. 5 Mm) betragen. Bei dieselmotoren oder ottomotoren &uum ...