Opel Omega Reparaturanleitung :: Ausbau

  • Fahrzeug aufbocken.
  • Samtliche schraubverbindungen mit rostlosendem mittel einsprühen. Rostlöser einige zeit einwirken lassen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Abgasanlage aus-und einbauen


  • Vorderes abgasrohr am abgaskrümmer abschrauben.

    Das bild zeigt den flansch von den 1,8/2,0-l-einspritzmotoren.

  •  Abgasanlage mit holzunterlagen abstütze.
  •  Katalysatorfahrzeuge: steckverbindung für lambda- sonde vorn am abgasrohr trennen. Lambda-sonde mit gabelschlüssel aus dem vorderen abgasrohr herausdrehen.

    Leitung dabei von hand mitdrehen, um ein ab- oder ausreißen zu vermeiden. Achtung: der katalysator ist stoßempf

Opel Omega Reparaturanleitung. Abgasanlage aus-und einbauen


  • Sicherungen der anschlagpuffer am querträger der hinterachse entfernen und anschlagpuffer seitlich abziehen.
  • Dämpfungsringe der abgasanlage hinten am fahrzeug- unterbau aushangen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Abgasanlage aus-und einbauen


  • Benzinmotor: abgasanlage mit helfer aus der halterung an der getriebetraverse nach hinten herausziehen und ablegen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Abgasanlage aus-und einbauen


  • Falls die abgasanlage nicht am abgaskrümmer abgebaut werden soll, vorschalldämpfer am vorderen abgasrohr abschrauben.

Opel Omega Reparaturanleitung. Abgasanlage aus-und einbauen


  • Dieselmotor: abgasrohrhalter am rohr ibsen - a - und am halter abschrauben - b - .
    Siehe auch:

    Kraftstoffilter entwässern/ersetzen
    Für einen störungsfreien betrieb ist der kraftstoffilter alle 12 monate oder, wenn viel gefahren wird, alle 7500 km zu entwässern und alle 30000 km zu erneuern. Entwässern Gefäß zum auffangen des wassersatzes unter den kraftstoffi ...

    Einbau
    Motor mit 3 schrauben am halter festschrauben.  Motorhalter an der heckklappe mit 2 kreuzschlitzschrauben anschrauben.  Motor-massekabel an der heckklappe anschrauben.  Kabelstecker (pluspol) zusammenstecken.  Batterie-massekabel anklemm ...