Opel Omega Reparaturanleitung :: Ausbau

  • Batterie-masseband abklemmen.
  •  Luftfilter mit saug- und vorwärmschlauch ausbauen, 104.

Opel Omega Reparaturanleitung. Zylinderkopf aus-und einbauen


  • Vorderes abgasrohr vom krümmer abschrauben.
  •  Unteren kühlmittelschlauch am kühler lösen, kühlmittel ablassen und auffangen, da es wieder verwendet werden kann, siehe auch.
  •  Obere kühlmittelschläuche am thermostatgehäuse abbauen.
  •  Keilriemen ausbauen, generator zur seite drücken.
  •  Lüfter ausbauen.
  •  Vordere obere zahnriemenabdeckung ausbauen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Zylinderkopf aus-und einbauen


  • Kolben des 1. Zylinders auf zündzeitpunkt stellen. Dazu schraube für keilriemenscheibe an der kurbelwelle im uhrzeigersinn mit gekröpftem ringschlüssel verdrehen, bis der zeiger am motorgehäuse der kerbe auf der riemenscheibe gegenübersteht. Gleichzeitig muß die markierung auf dem nockenwellenrad der markierung am nockenwellengehause gegenüberstehen.
  •  Gaszug am vergaser und am widerlager aushängen.
  •  Gaszug an der einspritzanlage ausbauen.
  •  Zahnriemen entspannen und oben abnehmen.
  •  Deckel für nockenwellengehäuse abschrauben.

Opel Omega Reparaturanleitung. Zylinderkopf aus-und einbauen


  • Nockenwellenrad abschrauben. Dabei mit einem maulschlüssel an der nockenwelle gegenhalten.

Opel Omega Reparaturanleitung. Zylinderkopf aus-und einbauen


  • Zwischen dem einlaßnocken des 3. Zylinders und der lagerstelle ist eine abgeflachte stelle für den maulschlüssel angebracht.
  •  Nockenwellenrad abnehmen.
  •  Alle schläuche und leitungen zum zylinderkopf, vergaser und ansaugrohr ausbauen.
  •  Kraftstoffleitung an der mechanischen kraftstoffpumpe abziehen und schlauch mit geeignetem stopfen, zum beispiel einer sauberen schraube, verschließen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Zylinderkopf aus-und einbauen


  • Verbindungsrohr für kurbelgehäuseentlüftung abschrauben und herausnehmen.
  •  Zündkerzenkabel ausbauen, zündkabel zur zündspule am verteiler abziehen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Zylinderkopf aus-und einbauen


  • Zylinderkopfschrauben spiralförmig von außen nach innen, also in der reihenfolge von 1 bis10, lösen. Alle zylinderkopfschrauben zuerst 1/4 dann 1/2 umdrehung lösen.

    Anschließend schrauben ganz herausdrehen.

Achtung: das lösen der zylinderkopfschrauben darf nur bei kaltem motor (raumtemperatur ca. +20 C) erfolgen.

  •  Nockenwellengehäuse abnehmen.
  •  Zylinderkopf mit ansaug- und abgaskrümmer abheben.
    Siehe auch:

    Spachteln
    Man unterscheidet 2 spachtelarten: zweikomponentenspachtel und füllspachtel. Zweikomponentenspachtel wird kurz vor der verarbeitung mit härter vermischt. Er härtet schnell aus und muß rasch verarbeitet werden. Man benutzt ihn, um größ ...

    Kühlmittel ablassen und auffüllen
    Das kühlmittel muß nur nach reparaturen am kühlsystem, bei denen das kühlmittel abgelassen wurde, erneuert werden. Ein wechsel im rahmen der jährlichen wartung ist nicht vorgesehen. Falls bei reparaturen der zylinderkopf, die zylinderkop ...