Opel Omega Reparaturanleitung :: Ausbau

  • Getriebe in leerlaufstellung bringen.
  •  Fahrzeug aufbocken.
  •  Modelle ab 9/89: halteclipse für schutzbox an der schalthebelunterseite abziehen und box nach vorn klappen, siehe auch kapitel "schalthebel einstellen".

Opel Omega Reparaturanleitung. Schalthebel aus-und einbauen


  • Sicherungsklammer vom schalthebelbolzen abnehmen und bolzen seitlich herausziehen.
  •  4 Befestigungsschrauben -pfeile- am schalthebelhalter herausschrauben.
  •  Fahrzeug ablassen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Schalthebel aus-und einbauen


  • Faltenbalg von der konsole abclipsen und nach oben ziehen. Soll der faltenbalg ersetzt werden, halteschnur am schalthebel lösen und faltenbalg nach oben abnehmen.
  •  2 Befestigungsschrauben -pfeile unten rechts- am abdeckrahmen herausschrauben und rahmen abnehmen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Schalthebel aus-und einbauen


  • Inneren faltenbalg von der bördelkante am getriebetunnel aushängen und schalthebel nach oben abnehmen.
    Siehe auch:

    Einbau
    Druckregelventil einbauen.  Dichtungs-anlageflächen reinigen.  Schutzhülse km-417 (opel-spezial-werkzeug) auf die kurbelwelle aufstecken, damit die dichtlippe nicht beschädigt wird.  Neue dichtung zur besseren haftung mit etwas ...

    Ausbau
    Bremsbeläge ausbauen.  Deckel vom vorratsbehälter abschrauben.  Vorratsbehälter bis zur oberkante mit neuer bremsflüssigkeit auffüllen.  Deckel anschrauben und belüftungsbohrung mit klebstreifen verschließe ...