Opel Omega Reparaturanleitung :: Ausbau

  • Federbein ausbauen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Stoÿdämpfer/vorderfeder aus- und einbauen


  • Zum lösen des stoßdämpfers muß die vorderfeder gespannt werden. Schraubenfeder mit geeigneter, handelsüblicher spannvorrichtung spannen. Die opel-werkstätten benutzen dazu den federspanner km-329-a. Achtung: das stützlager darf nur bei gespannter feder gelöst werden. Feder unbedingt sicher spannen. Das umwickeln von federwindungen mit draht ist unzulässig.

    Verletzungsgefahr!

Opel Omega Reparaturanleitung. Stoÿdämpfer/vorderfeder aus- und einbauen


  • Federbein in einen schraubstock einspannen. Stützlager (kugellager) von stoßdämpfer-kolbenstange abschrauben und abnehmen. Zum abschrauben des stützlagers wird ein tiefgekröpfter ringschlüssel benötigt. Dabei an der stoßdämpfer-kolbenstange mit ringschlüssel gegenhalten.
  •  Scheibe abnehmen.
  •  Stützlager mit kugellager von der kolbenstange abnehmen.
  •  Federteller mit dämpfungsring abnehmen.
  •  Feder langsam entspannen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Stoÿdämpfer/vorderfeder aus- und einbauen


  • Soll der stoßdämpfer ersetzt werden, so ist der achsschenkel vom stützrohr abzuschrauben -pfeil links- und das gesamte stützrohr mit zu ersetzen.

Achtung: als ersatzteil wird der stoßdämpfer nur im zusammenbau mit dem stützrohr geliefert. Der zusammenbau darf nicht zerlegt werden. Beim kauf ferner beachten, daß der opel omega mit 6-zylinder-motor gasdruck-stoßdämpfer hat.

    Siehe auch:

    Die abgasanlage
    Die abgasanlage besteht aus dem vorderen abgasrohr und dem vor- und hauptschalldampfer. Bei abgasgereinigten fahrzeugen nimmt der katalysator die stelle des vorschalldampfers ein. Sämtliche teile sind miteinander verschraubt und lassen sich einzeln auswechseln. ...

    Prüfen
    Keilrippenriemen auf äußere beschädigungen prüfen, zum beispiel ausgefranste flanken, ausgebrochene rippen, gewebebrüche. Verölten keilrippenriemen ersetzen. Stellung der automatischen spannvorrichtung für den keilr ...