Opel Omega Reparaturanleitung :: Ausbau

  • Federbein ausbauen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Stoÿdämpfer/vorderfeder aus- und einbauen


  • Zum lösen des stoßdämpfers muß die vorderfeder gespannt werden. Schraubenfeder mit geeigneter, handelsüblicher spannvorrichtung spannen. Die opel-werkstätten benutzen dazu den federspanner km-329-a. Achtung: das stützlager darf nur bei gespannter feder gelöst werden. Feder unbedingt sicher spannen. Das umwickeln von federwindungen mit draht ist unzulässig.

    Verletzungsgefahr!

Opel Omega Reparaturanleitung. Stoÿdämpfer/vorderfeder aus- und einbauen


  • Federbein in einen schraubstock einspannen. Stützlager (kugellager) von stoßdämpfer-kolbenstange abschrauben und abnehmen. Zum abschrauben des stützlagers wird ein tiefgekröpfter ringschlüssel benötigt. Dabei an der stoßdämpfer-kolbenstange mit ringschlüssel gegenhalten.
  •  Scheibe abnehmen.
  •  Stützlager mit kugellager von der kolbenstange abnehmen.
  •  Federteller mit dämpfungsring abnehmen.
  •  Feder langsam entspannen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Stoÿdämpfer/vorderfeder aus- und einbauen


  • Soll der stoßdämpfer ersetzt werden, so ist der achsschenkel vom stützrohr abzuschrauben -pfeil links- und das gesamte stützrohr mit zu ersetzen.

Achtung: als ersatzteil wird der stoßdämpfer nur im zusammenbau mit dem stützrohr geliefert. Der zusammenbau darf nicht zerlegt werden. Beim kauf ferner beachten, daß der opel omega mit 6-zylinder-motor gasdruck-stoßdämpfer hat.

    Siehe auch:

    Der abgasturbolader
    Der dieselmotor des opel omega mit 90 ps (bis 8/88) beziehungsweise 100 ps (seit 9/88) ist mit einem turbolader ausgerüstet. Beim turbolader sitzen auf einer welle zwei turbinenräder, die in zwei voneinander getrennten gehäusen untergebracht sind. F&u ...

    Störungsdiagnose kupplung
    Störung Ursache Abhilfe Kupplung rupft Zu niedrige leerlaufdrehzahlMotor- und getriebelager defekt Getriebe liegt in der aufhangung nicht fest Druckplatte trägt ungleichmäßig Kupplungsscheibe kein origin ...