Opel Omega Reparaturanleitung :: Ausbau

  • Einbaulage der vorderräder gegenüber der radnabe markieren, damit die ausgewuchteten räder wieder in der gleichen stellung zur radnabe montiert werden können.

    Zur markierung einen strich mit kreide oder farbe über felge und nabe ziehen.

  •  Vorderräder lösen, wagen vorn aufbocken, räder abnehmen.
  •  Bremsbeläge ausbauen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Bremsscheibendicke prüfen


  • Bei innenbelüfteten scheibenbremsen: halterahmen - a - vom gehäuse - b - mit 2 schrauben abschrauben.

Opel Omega Reparaturanleitung. Bremsscheibendicke prüfen


  • Arretierschraube aus der radnabe herausdrehen.
  •  Bremsscheibe etwas verkanten und abnehmen. Falls erforderlich, bremssattel etwas nach außen ziehen.
    Siehe auch:

    Einbau
    Vor dem einbau kupplung prüfen.  Getriebeantriebswelle vor der montage reinigen und dünn mit gleitpaste (opel-kat. Nr. 1948567) Bestreichen.  Beliebigen gang einlegen. Dazu schaltgabel am getriebe nach vorn drücken.  Getriebe a ...

    Dieselmotor
    Abdeckplatte mit motorstütze am getriebegehäuse abschrauben. Motorstützenbefestigung -pfeil- nur lösen, nicht abschrauben. Die abdeckplatte bleibt am motorblock hängen. Getriebe mit geeignetem heber abstützen. ...