Opel Omega Reparaturanleitung :: Ausbau

Opel Omega Reparaturanleitung. Mittelkonsole aus- und einbauen


  • Manschette für schalthebel aus der konsole ausclipsen und nach oben ziehen.
  •  Halteband (schnur) -mittlerer pfeil- lösen und manschette nach oben abnehmen.
  •  Abdeckrahmen mit 2 schrauben abschrauben und aus der konsole herausnehmen.

Automatikgetriebe:

Opel Omega Reparaturanleitung. Mittelkonsole aus- und einbauen


  • Wählhebelskala abnehmen.
  •  Schaltschlitzabdeckung abnehmen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Mittelkonsole aus- und einbauen


  • Befestigungsschraube abschrauben und abdeckkappe nach oben heben.

Opel Omega Reparaturanleitung. Mittelkonsole aus- und einbauen


  • Kulissenbeleuchtung aus der abdeckkappe herausdrükken.

    Abdeckkappe abnehmen.

  •  Bordcomputer: abdeckung mit schalter abhebein und in die mittelkonsole legen.
  •  Sitzheizung hinten: abdeckung mit bedienungsschalter abhebein und in die mittelkonsole legen.
  •  Hinteren deckel in der mittelkonsole abhebein und herausnehmen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Mittelkonsole aus- und einbauen


  • 2 Schrauben für konsole am getriebetunnel abschrauben.

Opel Omega Reparaturanleitung. Mittelkonsole aus- und einbauen


  • 4 Schrauben vorn für mittelkonsole herausdrehen. Die 4.

    Schraube ist nicht abgebildet, sie befindet vorn an der linken seite der konsole.

Elektrische fensterheber

Opel Omega Reparaturanleitung. Mittelkonsole aus- und einbauen


  • 2 Steckverbindungen trennen.
  • Gummiabdeckung für handbremshebel ausbauen.
  •  Mittelkonsole etwas nach hinten ziehen und über den handbremshebel herausnehmen.
    Siehe auch:

    Saugrohrvorwärmung prüfen/ aus- und einbauen
    Zur verbesserung des fahrverhaltens wahrend der warmlaufphase ist im ansaugrohr ein elektrisch beheizter saugrohrvorwarmer eingebaut. Der saugrohrvorwarmer heizt sich sekundenschnell auf und gibt seine warme an das kraftstoff- luftgemisch ab. Prüfvoraussetzu ...

    Die vorderachse
    Die vorderräder des opel omega werden von den dreiecks- querlenkern sowie den federbeinen geführt. die querlenker sind am vorderachsträger befestigt. ein zusätzlicher stabilisator wirkt bei kurvenfahrt der karosserieneigung entgegen und sorgt ...