Opel Omega Reparaturanleitung :: Ausbau 1,8-/2,0-i-benzinmotor

  • Vergasermotor: warmluft-ansaugschlauch abziehen und herausnehmen.
  •  Kabelstrang von der lüfterabdeckung abnehmen und über den motor legen.
  • Kühler ausbauen.
  • Lüfterabdeckung herausnehmen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Kühlmittelpumpe aus- und einbauen


  • Keilriemen ausbauen.
  •  Visco-lüfter von der nabe abschrauben, linksgewinde, also rechtsherum lösen. Dabei mit maulschlüssel an der abflachung der nabe gegenhalten.
  •  Zahnriemen ausbauen.
  •  Lüfterträger abschrauben.
  •  Hintere zahnriemenabdeckung vom ölpumpengehäuse abschrauben.

Opel Omega Reparaturanleitung. Kühlmittelpumpe aus- und einbauen


Kühlmittelpumpe abschrauben und herausnehmen.

Einbau

Opel Omega Reparaturanleitung. Kühlmittelpumpe aus- und einbauen


Achtung: falls eine neue pumpe eingebaut wird, rückwand der bisherigen pumpe wie in der abbildung gezeigt abdrehen und auf die neue pumpe umbauen.

  •  Um ein festrosten der kühlmittelpumpe zu vermeiden, sowohl dichtfläche am motorblock als auch dichtring im kühlmittelpumpengehäuse leicht mit siliconfett bestreichen.

    Eine festgerostete kühlmittelpumpe läßt sich zum einstellen der zahnriemenspannung nicht mehr verdrehen.

  •  Kühlmittelpumpe mit neuem dichtring in motorblock einsetzen.

    Achtung: schrauben nur handfest anziehen.

  •  Hinteres zahnriemen-abdeckblech mit 8 nm festschrauben.
  •  Lüfterträger mit 25 nm anschrauben.
  •  Zahnriemen einbauen.
  •  Kühlmittelpumpengehäuse mit 25 nm festziehen.
  •  Visco-lüfter mit 50 nm anschrauben, linksgewinde, also linksherum festziehen. Dabei mit maulschlüssel an der abflachung der nabe gegenhalten.
  •  Lüfterabdeckung einsetzen und über den lüfter legen.
  •  Keilriemen einbauen und spannen.
  •  Vorderes zahnriemen-abdeckblech einbauen.
  •  Kühler einbauen.
  •  Kabelstrang an der lüfterabdeckung befestigen.
  •  Vergasermotor: warmluft-ansaugschlauch aufschieben.
    Siehe auch:

    Der ölkreislauf
    Die ölpumpe saugt das motoröl über den ölsaugkorb aus der ölwanne an und drückt es in den hauptstromölfilter. An der druckseite der ölpumpe befindet sich ein überdruckventil (öldruckregelventil). Bei zu hohem &oum ...

    Gleitschutzketten
    Die verwendung von gleitschutzketten ist nur an der antriebsachse (hinterachse) erlaubt. Vor der montage radblenden abnehmen. Mit gleitschutzketten darf nicht schneller als 50 km/h gefahren werden. Auf schnee- und eisfreien straßen sind die gleitschutzketten ...