Opel Omega Reparaturanleitung :: Ausbau 2,4-/2,6-/3,0-l-cih-motor und dieselmotor

Opel Omega Reparaturanleitung / Die motor-kühlung / Kühlmittelpumpe aus- und einbauen / Ausbau 2,4-/2,6-/3,0-l-cih-motor und dieselmotor

  • Falls vorhanden, untere motorraumabdeckung ausbauen.
  •  Kühlmittel ablassen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Kühlmittelpumpe aus- und einbauen


  • Kühlmittelschlauch vom kühler abziehen, vorher schelle lösen und zurückschieben.
  •  Halteklammern für lüfterabdeckung abhebein.
  •  Abdeckung nach oben aus den halterungen heben.

Opel Omega Reparaturanleitung. Kühlmittelpumpe aus- und einbauen


  • Visco-lüfter abschrauben, linksgewinde. Dabei an der riemenscheibe der kühlmittelpumpe gegenhalten.
  •  Lüfter zusammen mit abdeckung herausnehmen.
  •  Keilriemen für generator und servopumpe ausbauen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Kühlmittelpumpe aus- und einbauen


  • Kurbelwellen-riemenscheibe abschrauben, dabei kurbelwelle blockieren. Dieselmotor: mit einem schraubendreher durch das schauloch an der unterseite der kupplungsglocke am starterzahnkranz gegenhalten. Benzinmotor: mit schraubendreher am zahnkranz für impulsgeber gegenhalten. Um die kurbelwelle zu blockieren, kann auch bei eingelegtem gang die handbremse angezogen werden.

Achtung: dabei markierungsstift -pfeil- nicht beschädigen.

Beim abziehen der riemenscheibe darauf achten, daß der führungskeil nicht in die ölwanne fällt.

Opel Omega Reparaturanleitung. Kühlmittelpumpe aus- und einbauen


  • Kurbelwellendichtring abdecken. Die werkstatt schraubt hierzu das einziehwerkzeug km-289 mit der befestigungsschraube für die kurbelwellen-riemenscheibe handfest an.
  •  Kühlmittelschläuche von der kühlmittelpumpe abziehen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Kühlmittelpumpe aus- und einbauen


  • Kühlmittelpumpe abschrauben und herausnehmen.

Einbau

Opel Omega Reparaturanleitung. Kühlmittelpumpe aus- und einbauen


  • Mit geeignetem schaber dichtungsreste von den dichtflächen entfernen.
  •  Kühlmittelpumpe mit neuer dichtung einsetzen und gleichmäßig festschrauben. Anzugsdrehmoment dieselmotor: 25 nm. Benzinmotor: 15 nm.
  •  Kühlmittelschläuche an kühlmittelpumpe und kühler auf schieben und mit schellen sichern.
  •  Kurbelwellen-riemenscheibe ansetzen und mit 40 nm festschrauben.
  •  Keilriemen auflegen und spannen.
  •  Visco-lüfter zusammen mit lüfterabdeckung einsetzen und mit 40 nm festschrauben - linksgewinde, also rechtsherum festziehen.
  •  Lüfterabdeckung unten in die gummihalterung einsetzen, am kühler ausrichten und mit halteklammern befestigen.
  •  Kühlflüssigkeit auffüllen und kühlsystem entlüften.
  •  Untere motorraumabdeckung einbauen.
    Siehe auch:

    Ausbau
    Handbremse anziehen.  Radschrauben lösen.  Fahrzeug hinten aufbocken.  Rad abnehmen. Achswelle am radzapfenflansch mit 8 mm innensechskant- steckschlüsseleinsatz, zum beispiel hazet 2584, abschrauben und mit draht hochbind ...

    Verwendung von kindersicherheitssystemen  auf dem beifahrersitz bei fahrzeugen mit airbag-systemen  und mit sitzbelegungserkennung
    Auf dem beifahrersitz dürfen nur opel kindersicherheitssysteme mit transpondern montiert werden; bei verwendung von systemen ohne transponder besteht lebensgefahr. Das system zur sitzbelegungserkennung erkennt opel kindersicherhei ...