Opel Omega Betriebsanleitung :: Automatisches getriebe

Opel Omega Betriebsanleitung / Automatisches getriebe

Nach anlassen des motors vor einlegen einer fahrstufe bremse betätigen. Bei eingelegter fahrstufe und gelöster bremse "kriecht" das fahrzeug. Gas- und bremspedal nie gleichzeitig bedienen.

Nichtbeachtung der beschreibungen kann zu verletzungen oder lebensgefahr führen.

Nach wählen von d befindet sich das getriebe im wirtschaftlichen fahrprogramm.

In d kann nahezu immer gefahren werden.

Sanftes, gleichmäßiges niedertreten des gaspedals bewirkt frühes schalten in die kraftstoffsparenden gänge. Manueller fahrstufenwechsel ist nur in ausnahmefällen erforderlich, z. B. Wenn automatisches hochschalten vermieden oder verstärkt mit hilfe des motors gebremst werden soll.

Sobald die fahrsituation es erlaubt, wieder d wählen.

Siehe auch:

Fahrzeugpflege
Lassen sie sich über die von opel geprüften und empfohlenen pflegemittel von einem opel partner beraten. Beachten sie bei pflegearbeiten - besonders beim waschen des fahrzeuges - die gesetzlichen, länderspezifischen vorschriften des umweltschutzes ...

Fahrhinweise
Die ersten 1000 km Fahren sie zügig mit wechselnden geschwindigkeiten. Geben sie kein vollgas. Motor nicht in niedrigen drehzahlen quälen. Fahren sie schaltfreudig. In allen gängen bzw. Fahrstufen gaspedal maximal etwa 3/4 durchtreten. Fahr ...