Opel Omega Betriebsanleitung :: Belüftungsdüsen

Opel Omega. Belüftungsdüsen


Alle belüftungsdüsen - mit ausnahme der hinteren belüftungsdüsen - werden
im automatikbetrieb selbsttätig angesteuert.

Die vorderen belüftungsdüsen sollten deshalb immer geöffnet sein: rändelräder nach oben drehen.

Belüftungsdüsen befinden sich links und rechts in der instrumententafel, oberhalb der klimaautomatik-schaltgruppe und für fondpassagiere in der mittelkonsole zwischen den vordersitzen.

Opel Omega. Belüftungsdüsen


Durch kippen und schwenken der lamellen richtung des luftstromes einstellen.

Weitere luftaustrittsöffnungen befinden sich vor der windschutzscheibe, vor den seitenscheiben sowie im vorderen und hinteren fußraum.

Hintere belüftungsdüsen

Opel Omega. Hintere belüftungsdüsen


Durch zwei düsen lässt sich je nach eingestellter vorwahltemperatur der fahrerseite luft zu den hinteren sitzen führen.

Die düsen werden mit dem rändelrad geöffnet.

In stellung sind sie geschlossen.


Durch kippen und schwenken der lamellen richtung des luftstromes einstellen.

Bei nicht besetzten hinteren sitzen zur erhöhung der luftzufuhr vorn hintere düsen schließen.

    Siehe auch:

    Tc-ausschaltung
    In besonderen situationen, in denen schlupf der antriebsräder erforderlich ist, also ein leichtes durchdrehen der räder bewusst herbeigeführt werden soll, z. B.  fahren mit schneeketten oder  fahren im tiefschnee oder  "freis ...

    Ausbau
    Batterie-massekabel abklemmen. Luftfilter ausbauen. Unterdruckleitungen - 2 - und - 3 - zum vergaser mit tesaband kennzeichnen und abziehen. Stecker - 1 - vom drosselklappenpotentiometer, stecker - 2 - vom vordrosselsteller und stecker - 3 - ...