Opel Omega Reparaturanleitung :: Bremsscheibendicke prüfen

Opel Omega Reparaturanleitung / Die bremsanlage / Bremsscheibendicke prüfen

Hinweis: fahrzeuge mit höherer motorleistung sind mit innenbelüfteten bremsscheiben ausgestattet, wahrend die anderen modelle massive bremsscheiben besitzen.

  •  Radschrauben lösen.
  •  Fahrzeug aufbocken.
  •  Rad abnehmen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Bremskolbenlehre herstellen


  • Bremsscheibendicke messen. Die werkstätten benutzen dazu eine spezielle lehre oder eine mikrometerlehre, da sich durch abnutzung der bremsscheibe ein rand bildet.

    Man kann die bremsscheibendicke auch mit einer normalen schieblehre messen, allerdings muß dann auf jeder seite der bremsscheibe eine entsprechend starke unterlage zwischengelegt werden (beispielsweise 2 zehn-pfennig- stücke). Um die exakte bremsscheibendicke zu haben, müssen von dem gemessenen maß die 3,3 mm für die zehn-pfennig-stücke beziehungsweise die unterlage abgezogen werden. Achtung: messung an mehreren punkten der bremsscheibe vornehmen.

  •  Maße für bremsscheibe.
  •  Wird die verschleißgrenze erreicht, bremsscheibe erneuern.
  •  Bei größeren rissen oder bei riefen, die tiefer als 0,5 mm sind, bremsscheibe erneuern.
    Siehe auch:

    ABS
    Das abs (antiblockiersystem) überwacht ständig die bremsanlage und verhindert, unabhängig von der straßenbeschaffenheit und der griffigkeit der reifen, das blockieren der räder. Sobald ein rad zum blockieren neigt, regelt das abs den ...

    Ausbau
    Batterie-massekabel abklemmen. Dieselmotor: unterdruckpumpe vom generator abschrauben. Dazu 3 muttern von den stehbolzen - b - abschrauben. Deckel von der unterdruckpumpe abnehmen. Achtung: öl läuft aus, gefäß oder lappen unterleg ...