Opel Omega Reparaturanleitung :: Bremsscheibendicke prüfen

Opel Omega Reparaturanleitung / Die bremsanlage / Bremsscheibendicke prüfen

Hinweis: fahrzeuge mit höherer motorleistung sind mit innenbelüfteten bremsscheiben ausgestattet, wahrend die anderen modelle massive bremsscheiben besitzen.

  •  Radschrauben lösen.
  •  Fahrzeug aufbocken.
  •  Rad abnehmen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Bremskolbenlehre herstellen


  • Bremsscheibendicke messen. Die werkstätten benutzen dazu eine spezielle lehre oder eine mikrometerlehre, da sich durch abnutzung der bremsscheibe ein rand bildet.

    Man kann die bremsscheibendicke auch mit einer normalen schieblehre messen, allerdings muß dann auf jeder seite der bremsscheibe eine entsprechend starke unterlage zwischengelegt werden (beispielsweise 2 zehn-pfennig- stücke). Um die exakte bremsscheibendicke zu haben, müssen von dem gemessenen maß die 3,3 mm für die zehn-pfennig-stücke beziehungsweise die unterlage abgezogen werden. Achtung: messung an mehreren punkten der bremsscheibe vornehmen.

  •  Maße für bremsscheibe.
  •  Wird die verschleißgrenze erreicht, bremsscheibe erneuern.
  •  Bei größeren rissen oder bei riefen, die tiefer als 0,5 mm sind, bremsscheibe erneuern.
    Siehe auch:

    Ausbau
    Fahrzeug aufbocken.  Katalysator-fahrzeuge: abschirmbleche für vorderes abgasrohr und katalysator ausbauen, siehe kapitel "abgasanlage-. Selbstsichernde mutter -a- von der zugstange abschrauben.  Handbremsausgleich von der zugstang ...

    Schnelleerlauf prüfen/einstellen
    Die schnelleerlaufdrehzahl ist immer dann zu überprüfen beziehungsweise einzustellen, wenn der motor beim gasgeben einen schlechten übergang hat oder der kalte motor schlecht gas annimmt. Außerdem ist die einstellung nach der demontage des dross ...