Opel Omega Reparaturanleitung :: Die abgasanlage

Die abgasanlage besteht aus dem vorderen abgasrohr und dem vor- und hauptschalldampfer. Bei abgasgereinigten fahrzeugen nimmt der katalysator die stelle des vorschalldampfers ein. Sämtliche teile sind miteinander verschraubt und lassen sich einzeln auswechseln. Vor- und hauptschalldampfer sind im gummihalterungen gelagert. Das vordere abgasrohr ist mit einem zusätzlichen halter am unterboden (benzinmotor), beziehungsweise am getriebe (dieselmotor) befestigt. Beim 6-zylinder-motor verlaufen 2 getrennte rohre bis zum hauptschalldämpfer.

Bei der erneuerung eines schalldampfers sollten grundsätzlich auch die befestigungsteile mit erneuert werden.

Opel Omega Reparaturanleitung. Die abgasanlage


Opel Omega Reparaturanleitung. Die abgasanlage


Siehe auch:

Kühlergrill aus- und einbauen
Ausbau Motorhaube öffnen. Am luftleitblech 3 schrauben herausdrehen.  Kühlergrill unten nach vorn ziehen, dann nach oben aus den öffnungen in der frontverkleidung herausnehmen. Einbau Kühlergrill in die frontverkleidung ...

Prüfen/einstellen 177-ps-motor ohne katalysator
Die prüfung entspricht der beim 1,8-l-motor mit folgenden abweichungen:  unterdruckschlauch, falls vorhanden, von der unterdruckdose am zündverteiler abziehen und verschließen.  Am stecker für drosselklappenschalter die kontakte 2 ...