Opel Omega Betriebsanleitung :: Diebstahlsicherung

Opel Omega. Diebstahlsicherung

 

Schutzlasche im drehknopf an der rechten seite der kugelstange aufklappen. Schloss mit schlüssel abschließen. Schlüssel abziehen und schutzlasche zudrücken.

Steckdose

Bei limousine steckdose herunterklappen, siehe bild 10270 v.

Öse für abreißseil

Bei anhängern mit bremse, abreißseil an öse einhängen.

Limousine

Öse links neben kupplungsgehäuse (kleiner pfeil im bild 7461 v),

Caravan

Öse rechts neben kupplungsgehäuse.

Demontage der kugelstange

Opel Omega. Demontage der kugelstange

 

Diebstahlsicherung entriegeln: schutzlasche aufklappen. Aufschließen. Schlüssel abziehen.

Drehknopf an der rechten seite der kugelstange im uhrzeigersinn drehen, gleichzeitig sicherungsknopf auf der linken seite drücken. Kugelstange hinten absenken und aus kupplungsgehäuse entnehmen, siehe bild 7462 v.

Opel Omega. Demontage der kugelstange

 

Kupplungsgehäuse mit schutzkappe verschließen.

Bei limousine steckdose nach unten ziehen und hochklappen.

Kugelstange nicht mit dampfstrahlreinigern oder anderen hochdruckgeräten reinigen.

    Siehe auch:

    Drosselklappenansteller einstellen
    Einstellen Stecker für co-wert-anhebung zusammenstecken.  Zündung einschalten, motor nicht starten. Handelsübliche vakuumpumpe am entlüftenden ventil des drosselklappenanstellers anschließen. Drosselklappenansteller mit ...

    Ausbau 2,4-/3,0-i-benzinmotor (cih-motor)
    Batterie-massekabel abklemmen.  Verteilerkappe abnehmen, dazu 2 halteklammern mit schraubendreher seitlich abdrücken.  Verteilerläufer abziehen, kondenssperre abnehmen und läufer wieder aufstecken. Motor auf zünd-ot ste ...