Opel Omega Betriebsanleitung :: Diesel-kraftstofffilter bei fahrzeugen mit motor

Opel Omega Betriebsanleitung / Wartung, inspektionssystem / Diesel-kraftstofffilter bei fahrzeugen mit motor

Diesel-kraftstofffilter bei fahrzeugen mit motor y 22 dth1)

Opel Omega. Diesel-kraftstofffilter bei fahrzeugen


Bei jedem motorölwechsel kraftstofffilter auf evtl. Wasserrückstände prüfen.

Behälter unter filtergehäuse stellen.

Schraube am filterdeckel mit handelsüblichem schraubendreher torx t 30 lösen.

Zum ablassen der wasserrückstände rändelschraube unten am filter ca. Eine umdrehung öffnen.

1) Verkaufsbezeichnung.

Das filter ist entwässert, sobald diesel- kraftstoff an der unteren rändelschraube austritt. Beide schrauben wieder anziehen.

Kraftstofffilter niemals leerlaufen lassen! Das kraftstoffsystem lässt sich nach leerlaufen nur mit großem aufwand entlüften. Hilfe einer werkstatt in anspruch nehmen. Wir empfehlen, sich an ihren opel partner zu wenden.

Allgemeine hinweise

Bei erschwerten betriebsbedingungen, wie hoher luftfeuchtigkeit (vorwiegend küstengebiete), extrem hohen oder niedrigen außentemperaturen sowie stark schwankenden tages- und nachttemperaturen, filter in kürzeren intervallen prüfen.

    Siehe auch:

    Einbau
    Bei vibrationen und geräuschen kann die gelenkwelle in der werkstatt ausgewuchtet werden. Achtung: die gelenkwelle ist im strang gewuchtet und darf nur komplett ausgewechselt werden. Verschlissene gelenkwellen erneuern. Vor einbau einer neuen gelenkwelle ...

    Der bremskraftregler
    Der bremskraftregler ist nur bei caravan-fahrzeugen eingebaut. Er läßt den bremsleitungsdruck zur hinterachse langsamer ansteigen als zur vorderradbremse. Dadurch wird ein überbremsen der hinterräder auch im beladenen zustand vermieden und die ...