Opel Omega Reparaturanleitung :: Einbau

Achtung: vor dem einbau kontrollieren, ob die markierung auf dem nockenwellenrad mit der markierung auf dem gehäuse fluchtet. Gleichzeitig muß die kerbe auf der kurbelwellen- riemenscheibe gegenüber dem zeiger am gehäuse stehen. Zur überprüfung riemenscheibe kurz aufstecken und danach wieder abnehmen.

  •  Zahnriemen auflegen, ohne riemenräder zu verdrehen.
  •  2,0-L-motor ab 9/92 (mit automatischer spannvorrichtung): grundeinstellung der spannrolle vornehmen.

Achtung: motoren seit 9/92 haben ein geändertes zahnriemenprofil.

Ersatzteile des zahnriementriebs (riemenräder, zahnriemen, abdeckung) müssen daher genau zugeordnet werden.

  •  Motoren bis 8/92: zahnriemen spannen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Zahnriemen aus- und einbauen


  • Schrauben für kühlmittelpumpe mit 25 nm festziehen.
  •  Kurbelwellen-riemenscheibe aufsetzen, schraube mit sicherungsmasse, zum beispiel opel 1503165, einsetzen und mit 20 nm festziehen.
  •  Kurbelwelle eine volle umdrehung weiterdrehen und zahnriemenspannung nochmals prüfen.
  •  Zahnriemen-abdeckung anschrauben.
  •  Keilriemen auflegen und spannen.
    Siehe auch:

    Ausbau
    Batterie-massekabel abklemmen.  Bei fahrzeugen mit lenkradhöhenverstellung verstellhebel herausschrauben.  Lenkstützrohrverkleidung abschrauben. Ausbau schließzylinder Zündschlüssel einstecken und in stellung ii br ...

    Fußbremse
    Die fußbremse hat zwei voneinander unabhängige bremskreise. Fällt ein bremskreis aus, kann das fahrzeug mit dem anderen bremskreis noch gebremst werden. Dabei setzt jedoch die bremswirkung erst bei tief durchgetretenem pedal und hoher pedalkr ...