Opel Omega Reparaturanleitung :: Einbau

Achtung: vor dem einbau kontrollieren, ob die markierung auf dem nockenwellenrad mit der markierung auf dem gehäuse fluchtet. Gleichzeitig muß die kerbe auf der kurbelwellen- riemenscheibe gegenüber dem zeiger am gehäuse stehen. Zur überprüfung riemenscheibe kurz aufstecken und danach wieder abnehmen.

  •  Zahnriemen auflegen, ohne riemenräder zu verdrehen.
  •  2,0-L-motor ab 9/92 (mit automatischer spannvorrichtung): grundeinstellung der spannrolle vornehmen.

Achtung: motoren seit 9/92 haben ein geändertes zahnriemenprofil.

Ersatzteile des zahnriementriebs (riemenräder, zahnriemen, abdeckung) müssen daher genau zugeordnet werden.

  •  Motoren bis 8/92: zahnriemen spannen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Zahnriemen aus- und einbauen


  • Schrauben für kühlmittelpumpe mit 25 nm festziehen.
  •  Kurbelwellen-riemenscheibe aufsetzen, schraube mit sicherungsmasse, zum beispiel opel 1503165, einsetzen und mit 20 nm festziehen.
  •  Kurbelwelle eine volle umdrehung weiterdrehen und zahnriemenspannung nochmals prüfen.
  •  Zahnriemen-abdeckung anschrauben.
  •  Keilriemen auflegen und spannen.
    Siehe auch:

    Ventil prüfen
    Schutzkappe vom ventil abschrauben.  Etwas speichel auf das ventil geben. Wenn sich eine blase bildet, ventil mit umgedrehter schutzkappe festdrehen. Achtung: zum anziehen des ventils kann nur eine metallschutzkappe verwendet werden. Metallschutzkappen s ...

    Auswuchten der räder
    Die serienmäßigen rader werden im werk ausgewuchtet. Das auswuchten ist notwendig, um unterschiedliche gewichtsverteilung und materialungenauigkeiten auszugleichen. Im fahrbetrieb macht sich die unwucht durch trampel- und flattererscheinungen bemerkbar. ...