Opel Omega Reparaturanleitung :: Einbau

  • Neue abgasanlage vormontieren. Schrauben noch nicht anziehen. Immer neue dichtungen und dämpfungsringe verwenden. Dichtflansche vorher gegebenenfalls reinigen.
  •  Es empfiehlt sich, sämtliche schrauben mit hochtemperaturpaste, zum beispiel liqui moly lm-508-asc. Einzusetzen.

    Dadurch lassen sich die schrauben spater leichter lösen.

  •  Abgasanlage anheben und mit helfer von hinten in die halterung an der getriebetraverse einführen. Beim dieselmotor halterung am getriebe anschrauben.
  •  Abgasanlage hinten in die dämpfungsgummis einhängen.
  •  Abgasanlage mit 2 anschlagpuffern am querträger der hinterachse befestigen, sicherungen auf die haltestangen am querträger aufschieben.
  •  Vordere abgasanlage am krümmer mit neuer dichtung ansetzen und neue schrauben stufenweise mit 20 nm festziehen; 3,0-l-dohc-motor: 40 nm.
  •  Katalysatorfahrzeuge: gewinde der lambda-sonde vor dem einsetzen mit lambda-sonden-fett bestreichen, zum beispiel opel-1948602. Gebrauchsanweisung beachten.

    Lambda-sonde festziehen. Kabel-steckverbindung zusammenfügen, siehe auch.

  •  Vor dem anziehen der schraubverbindungen abgasanlage entsprechend dem verlauf des wagenbodens spannungsfrei ausrichten. Darauf achten, daß überall ausreichend abstand zum aufbau vorhanden ist und die haltegummis gleichmäßig belastet werden.
  •  Sämtliche flansche und klemmschellen von vorn nach hinten mit 20 nm festziehen.
    Siehe auch:

    Elektronische klimaautomatik
    Sie bietet bei jeder witterung, jeder außentemperatur und in allen jahreszeiten höchsten komfort. Um ein gleichmäßiges und behagliches klima im fahrzeug zu gewährleisten, werden die temperatur der einströmenden luft, die luftmenge ...

    Lenkungsspiel prüfen
    Lenkrad in mittelstellung bringen.  Durch das geöffnete fenster lenkrad hin- und herbewegen. Am lenkrad darf dabei maximal ein spiel von etwa 25 mm vorhanden sein, ohne daß die räder sich bewegen.  Bei größerem spiel am le ...