Opel Omega Reparaturanleitung :: Einbau

Achtung: die neue welle vorsichtig behandeln. Die welle darf nicht längere zeit auf den faltenbälgen lagern.

  •  Achswelle ansetzen und mit draht aufhangen.
  •  Falls die alte welle wieder eingebaut wird, vor dem einbau neuen sicherungsring in gelenkstummelnut einsetzen.
  •  Verzahnung der achswelle mit spezialöl, opel-et.-Nr.

    1942382 (9293688), Einpinseln.

  •  Achswelle von hand in die verzahnung vom ausgleichgetriebe eindrücken. Dann bis zum einrasten des sicherungsringes mit schraubendreher eintreiben.

Opel Omega Reparaturanleitung. Achswelle aus-und einbauen


  • Schraubendreher an der nut des gelenkes ansetzen, nicht an der blechverkleidung.
  •  Nach dem einrasten des sicherungsringes festen sitz durch ziehen am gelenk prüfen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Achswelle aus-und einbauen


  • Achswelle in den radzapfenflansch einsetzen. Wenn erforderlich.

    Mit montiereisen etwas nachhebeln.

  • Flanschschrauben mit unterlegplatten montieren und auf 50 nm anziehen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Achswelle aus-und einbauen


  • Flanschschrauben mit starrem schlüssel um 60 bis 75 weiterdrehen, dabei radnabe mit montiereisen (opel km-468) gegenhalten hinweis: um den 60775 -winkel einzuhalten, empfiehlt es sich, eine entsprechende pappschablone anzufertigen oder eine winkelscheibe, zum beispiel hazet 6690 oder opel-km-470-b. Zu verwenden.
  •  Hinterrad anschrauben. Fahrzeug ablassen.
  •  Radschrauben mit 110 nm festziehen.
    Siehe auch:

    Störungsdiagnose zündanlage
    Störung: der motor springt schlecht oder gar nicht an Ursache Abhilfe Kein zündfunke vorhanden, verteilerkappe feucht, verschmutzt Verteilerkappe reinigen und trocknen, innen mit zündspray einsprühen ...

    Ausbau
    Kunststoff-federklammer niederdrücken und wischerblatt in richtung der wischerarm-achse aus dem haken am wischerarm schieben.  Wischerblatt vom haken des wischerarmes abnehmen. An der geschlossenen seite des wischgummis beide stahlschi ...