Opel Omega Reparaturanleitung :: Einbau

Achtung: bei fahrzeugen mit höherer laufleistung empfiehlt es sich, beide gummimanschetten auszuwechseln. Auch wenn beide faltenbalge erneuert werden sollen, immer nur ein gelenk ausbauen.

  •  Inneres gelenk mit fett. Et-nr. 1941522 (90007999), Unter verwendung eines holzspachtels füllen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Faltenbalg für achswelle ersetzen


  • Neue faltenbalge auf die achswelle aufschieben. Dabei gelenkwelle an den scharfkantigen stellen mit klebeband abkleben, damit die faltenbälge beim aufschieben nicht beschädigt werden.

Opel Omega Reparaturanleitung. Faltenbalg für achswelle ersetzen


  • Inneren faltenbalg auf schutzblech schieben und mit neuem halteband befestigen. Achtung: als ersatzteil gibt es hierfür metallringe, die mit einer handelsüblichen klemmzange gespannt werden. Es können jedoch auch schraubschellen verwendet werden.
  •  Der faltenbalg darf gegenüber der achswelle nicht verdreht sitzen und auch nicht eingefallen sein. Falls er eingefallen ist, balg mit schraubendreher anheben und dadurch lüften.

Opel Omega Reparaturanleitung. Faltenbalg für achswelle ersetzen


  • Gelenk zusammensetzen und mit kappe bis zum anschlag auf die achswelle pressen.
  •  Zweites gelenk in gleicher weise mit fett füllen und faltenbalg mit spannbandern oder schraubschellen montieren.
  •  Achswelle einbauen.
    Siehe auch:

    Ausbau
    Batterie-massekabel abklemmen.  Bei fahrzeugen mit lenkradhöhenverstellung verstellhebel herausschrauben.  Lenkstützrohrverkleidung abschrauben. Ausbau schließzylinder Zündschlüssel einstecken und in stellung ii br ...

    Scheinwerfer aus- und einbauen
    Ausbau Batterie-massekabel abklemmen.  Blinkleuchte ausbauen.  Kühlergitter ausbauen. Rastnase -pfeil- am mehrfachstecker entriegeln und mehrfachstecker abziehen. Bei fahrzeugen mit leuchtweitenregulierung zusätzlich m ...