Opel Omega Reparaturanleitung :: Einbau

  • Lenkrad aufsetzen.
  •  Das lenkrad muß mittig auf der lenkspindel sitzen, die vorher angebrachten markierungen müssen übereinstimmen.
  •  Neues sicherungsblech verwenden, mutter mit 25 nm festziehen.
  •  Mutter für lenkradsäule mit sicherungsblech sichern (umschlagen).

    Das sicherungsblech muß in die lenkradnabe einrasten und gegen die mutter umgeschlagen werden.

  •  Elektrische anschlußkabel auf lenkradabdeckung aufschieben, abdeckung ins lenkrad einclipsen.
  •  Batterie-massekabel anschließen.
  •  Hupe auf funktion prüfen.
  •  Automatische rückstellung des blinkerschalters prüfen.

Hinweis: ein verschmutztes oder klebrig wirkendes lenkrad kann mit neutralem haushaltsreiniger und lauwarmem wasser gereinigt werden, keine scheuermittel verwenden.

    Siehe auch:

    Wartungsplan opel omega
    Motorölwechsel Beim dieselmotor ist der motorölwechsel alle 12 monate im rahmen der wartung durchzuführen. Werden innerhalb dieser zeit mehr als 7500 km gefahren, ist der ölwechsel bereits nach 7500 km fällig.  Motor: öl- und f ...

    Generator aus- und einbauen
    Beim dieselmotor wird die unterdruckpumpe (vakuumpumpe) für den bremskraftverstärker mit dem generator ausgebaut. Da hier die pumpe an den generator angeflanscht ist. Ausbau Keilriemen ausbauen.  Batterie-massekabel abklemmen. Alle el ...