Opel Omega Reparaturanleitung :: Einbau

Opel Omega Reparaturanleitung. Schleifkohlen für generator/ spannungsregler ersetzen/prüfen


  • Kohlebürsten - a - und federn - b - in den bürstenhalter - c - einsetzen und anschlüsse verlöten.
  •  Damit beim anlöten der neuen bürsten kein lötzinn in der litze hochsteigen kann. Anschlußlitze der bürsten mit einer flachzange fassen. Achtung: durch hochsteigendes lötzinn würden die litzen steif und die kohlebürsten unbrauchbar werden.
  •  Der isolierschlauch über der litze muß neben der lötstelle mit der vorhandenen öse festgeklemmt werden.
  •  Nach dem einbau neue kohlebürsten auf leichten lauf in den bürstenhaltern prüfen.
  •  Spannungsregler einsetzen und festschrauben.
  •  Dieselmotor: unterdruckpumpe aufschieben. Stehbolzen einschrauben und deckel mit den 3 befestigungsmuttern festschrauben.
  •  Batterie-massekabel anklemmen.
  •  Dieselmotor: nach probefahrt dichtigkeit der unterdruckpumpe kontrollieren.
    Siehe auch:

    Einbau
    Vor dem einbau kupplung prüfen.  Getriebeantriebswelle vor der montage reinigen und dünn mit gleitpaste (opel-kat. Nr. 1948567) Bestreichen.  Beliebigen gang einlegen. Dazu schaltgabel am getriebe nach vorn drücken.  Getriebe a ...

    Einbau
    Die nebelscheinwerfer werden in die frontverkleidung eingebaut.  Batterie-massekabel abklemmen. Falls ein bordcomputer eingebaut ist. Stecker vom außenluft-temperaturfühler hinter der frontverkleidung abziehen.  Frontverkleidung aus ...