Opel Omega Reparaturanleitung :: Einbau

  • Gewinde an den kerzen und im zylinderkopf reinigen.
  •  Zündkerzen von hand bis zur anlage am zylinderkopf einschrauben. Achtung: dabei kerzen nicht verkantet ansetzen.
  •  Zündkerzen mit richtigem drehmoment festziehen: 1,8- und 2,0-l-motor (ohc-motor) sowie 3.0-I/24v-motor: 25 nm; 2,4-/2,6-/3,0-l-cih-motoren: 40 nm.
  •  Kerzenstecker in zündreihenfolge aufstecken. Durch hinund herbewegen festen sitz der kerzenstecker und zündkabel prüfen. Zündreihenfolge 4-zylinder-motor: 1-3-4-2; 6-zylinder-motor: 1-5-3-6-2-4. Der 1. Zylinder liegt jeweils vorn beim lüfter.
  •  24V-motor: zündkabelabdeckung anbringen und motor komplettieren, in umgekehrter reihenfolge wie unter "ausbau" beschrieben. Auf einwandfreien sitz der saugrohrschellen achten. Gaszug einstellen, gegebenenfalls kühlmittelstand ergänzen.
    Siehe auch:

    Ausbeulen
    Zum ausbeulen sind ein ausbeulhammer sowie ein passender handamboß erforderlich. Roststellen und alte lackreste sind nach dem ausbeulen sorgsam von der reparaturstelle zu entfernen. Entweder mit sandpapier grober körnung (120), das über einen schleif ...

    Diesel-kraftstoffsystem, entlüften diesel-motor
    Diesel-kraftstoffsystem, entlüften diesel-motor y 22 dth1): Tank niemals leerfahren! Das diesel-kraftstoffsystem lässt sich auf grund sehr hoher einspritzdrücke nach leerfahren des tanks nur mit großem aufwand entlüften. Hilfe einer werks ...