Opel Omega Reparaturanleitung :: Einbau

  • Druckregelventil einbauen.
  •  Dichtungs-anlageflächen reinigen.
  •  Schutzhülse km-417 (opel-spezial-werkzeug) auf die kurbelwelle aufstecken, damit die dichtlippe nicht beschädigt wird.
  •  Neue dichtung zur besseren haftung mit etwas fett versehen, auf pumpengehäuse auflegen.
  •  Pumpe aufstecken und mit 6 nm festziehen.
  •  Schutzhülse entfernen.
  •  Rückseite der zahnriemenabdeckung einsetzen.
  •  Keil in kurbelwelle einsetzen, zahnriemenscheibe aufstekken.

    Zahnriemenscheibe mit neuer schraube und 130 nm festziehen. Anschließend schraube mit starrem schlüssel um 40 bis 50 c (1/8 umdrehung) weiterdrehen.

  •  Zahnriemen auflegen und spannen.
  •  Ölwanne einbauen.
  •  Schwingungsdämpfer so ansetzen, daß die kerbe mit dem zeiger am ölpumpengehäuse übereinstimmt.

    Schwingungsdämpfer mit 20 nm über kreuz anschrauben.

  •  Zahnriemenabdeckung montieren.
  •  Keilriemen einbauen und spannen.
    Siehe auch:

    Ausgelöste gurtstraffer
    Sind erkennbar durch aufleuchten der kontrollleuchte , siehe nächste seite. Zusätzlich kann die auslösung der gurtstraffer durch gelbe laschen an den gurtschlössern angezeigt werden. Wurden die gurtstraffer ausgelöst, müssen die ...

    Glühlampen auswechseln
    Vor auswechseln einer glühlampe betreffenden schalter ausschalten. Neue glühlampe nur am sockel anfassen! Glaskolben der glühlampe nicht mit bloßen händen anfassen, da fingerabdrücke auf dem glas verdampfen. Rückstände set ...