Opel Omega Reparaturanleitung :: Einspritzventile prüfen/aus- und einbauen

Opel Omega Reparaturanleitung / Die einspritzanlage / Einspritzventile prüfen/aus- und einbauen

Püfen

  • Stecker von den einspritzventilen abziehen.
  •  Ohmmeter jeweils an die kontakte eines ventils anschließen.

    Der widerstand soll 16 +- 1 betragen (temperaturabhängig).

  •  Stecker für ventile aufschieben.

Ausbau

  • Batterie-masseband abklemmen.
  •  Motronic: stecker am leerlaufsteller abziehen. Schlauchschellen lösen, schläuche abziehen und leerlaufsteller herausnehmen.
  •  Stecker von den einspritzventilen abziehen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Einspritzventile prüfen/aus- und einbauen


  • 4 Schrauben für verteilerrohr lösen. Achtung: die anlage kann unter druck stehen, gegebenfalls vorher druck abbauen.

    Siehe.

Opel Omega Reparaturanleitung. Einspritzventile prüfen/aus- und einbauen


  • Clips mit schraubendreher vom verteilerrohr abdrücken.

Opel Omega Reparaturanleitung. Einspritzventile prüfen/aus- und einbauen


  • Unterdruckschlauch für bremskraftverstärker am drosselklappenstutzen abschrauben.

Opel Omega Reparaturanleitung. Einspritzventile prüfen/aus- und einbauen


  • Halter für vorlauf abschrauben und einspritzventile aus verteilerrohr abziehen.

Einbau

  • Verteilerrohr ansetzen, jedoch noch nicht festschrauben.
  •  Einspritzventile in verteilerrohr einstecken und halter für vorlauf anschrauben.
  •  Unterdruckschlauch für bremskraftverstärker am drosselklappenstutzen anschrauben.
  •  Verbindungs-clips für verteilerrohr und einspritzventile aufdrücken.
  •  Verteilerrohr festschrauben.
  •  Motronic: leerlaufsteller einsetzen, schläuche aufschieben und mit schellen sichern. Kabelstecker aufschieben.
  •  Batterie-massekabel anklemmen.
    Siehe auch:

    Die lackierung
    Ausbeul- und lackierarbeiten an der autokarosserie setzen erfahrung über den werkstoff und dessen bearbeitung voraus. Derartiges fachwissen wird in der regel erst durch eine langjährige praxis erworben. Aus diesem grund wird hier nur das ausbessern von k ...

    Filtereinsatz wechseln
    Der filtereinsatz muß bei jeder 2. Jahresinspektion, beziehungsweise alle 30000 km erneuert werden. Ausbau Spannverschlüsse am filterdeckel öffnen. Luftmengenmesser mit filteroberteil abnehmen. Die abbildung zeigt nicht den omega-motor. ...