Opel Omega Reparaturanleitung :: Einstellen

  • Befestigungsschrauben der kühlmittelpumpe lösen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Zahnriemenspannung prüfen/einstellen


  • Mit opel-sonderschlüssel oder maulschlüssel sw 47 (generator ausbauen) kühlmittelpumpe im zylinderblock drehen. Durch drehen der pumpe nach oben wird die spannung erhöht, nach unten wird sie gesenkt.
  •  Befestigungsschrauben der kühlmittelpumpe mit 25 nm festziehen.
  •  Prüfgerät abnehmen. Motor gegen die drehrichtung zurückdrehen.

    Dann kurbelwelle in drehrichtung des motors um eine volle umdrehung weiterdrehen. Anschließend spannung erneut prüfen.

Achtung: die korrektur der zahnriemenspannung muß so oft vorgenommen werden, bis sich ein stabiler prüfwert einstellt.

  •  Zahnriemen-abdeckung einbauen.
  •  Generator schwenken beziehungsweise einbauen, keilriemen auflegen.
  •  Keilriemen spannen.

Achtung: steht das einstell- und prüfwerkzeug nicht zur verfügung (ausland, panne), kann die zahnriemenspannung auch behelfsmäßig eingestellt werden. Und zwar ist der zahnriemen so zu spannen, daß er sich an der stelle b (abbildung a 7872) mit dem daumen gerade noch um 10 mm eindrücken läßt. Die zahnriemenspannung muß dann jedoch umgehend mit dem prüfgerät überprüft werden. Bis dahin sind hohe motor-drehzahlen zu vermeiden.

    Siehe auch:

    Kontrollleuchte für wegfahrsperre
    Bei eingeschalteter zündung leuchtet die kontrollleuchte a kurze zeit. Blinkt die kontrollleuchte bei eingeschalteter zündung, liegt eine störung im system der wegfahrsperre vor, der motor kann nicht angelassen werden:  Schlüssel im ...

    Kraftstoftpumpenrelais prüfen
    Das kraftstoffpumpenrelais (steuerrelais) befindet sich im motorraum hinter dem linken federbeindom. Es versorgt die elektrische kraftstoffpumpe mit strom. Über eine sicherheitsschaltung unterbricht es die stromzufuhr, wenn bei eingeschalteter zündung kein ...