Opel Omega Betriebsanleitung :: Elektronisch gesteuerte fahrprogramme

Opel Omega Betriebsanleitung / Automatisches getriebe / Elektronisch gesteuerte fahrprogramme

Opel Omega. Elektronisch gesteuerte fahrprogramme


  • Sportliches programm, getriebe schaltet bei höheren drehzahlen: einschalten = taste s tippen ( leuchtet).


    Ausschalten = taste s nochmals tippen.

  •  wirtschaftliches programm, getriebe schaltet bei niedrigeren drehzahlen.
  •  winterprogramm: taste
    drücken.
  • Betriebstemperaturprogramm bringt nach kaltstart automatisch durch verzögertes schalten (erhöhte motordrehzahl) den katalysator schnell auf die zur optimalen schadstoffreduzierung erforderliche temperatur.
  •  adaptivprogramme verhindern unerwünschtes schalten zwischen den hohen gängen automatisch, z. B. Bei anhängerbetrieb, hoher zuladung und in steigungen.

    Bei steiler bergabfahrt im schubbetrieb wird automatisch in einen niedrigeren gang zurückgeschaltet.

  •  bei fahrzeugen mit diesel-motor y 25 dt1) schaltet das getriebe nur unter bestimmten bedingungen in den 1.

    Gang.

1) Verkaufsbezeichnung.

    Siehe auch:

    Ausbau
    Batterie-massekabel abklemmen.  Scheibenwischerarm wie beim frontscheibenwischer ausbauen.  Falls vorhanden. Hecklautsprecher aus der heckklappenverkleidung ausbauen.  Je nach modell, heckklappeninnenverkleidung abclipsen, beziehungsweise k ...

    Kontrollleuchte  für motorelektronik
    Leuchtet bei eingeschalteter zündung für einige sekunden. Aufleuchten bei laufendem motor zeigt eine störung in der motor- bzw. Getriebeelektronik an. Elektronik schaltet auf notlaufprogramm, der kraftstoffverbrauch kann erhöht und die fa ...