Opel Omega Betriebsanleitung :: Elektronische fensterbetätigung

Opel Omega Betriebsanleitung / Fenster, schiebedach / Elektronische fensterbetätigung

Opel Omega. Elektronische fensterbetätigung


Zwei bzw. Vier schalter in der fahrertür: vordere schalter für fenster der fahrerund beifahrertür, hintere schalter für
die hinteren fenster. Zusätzliche schalter in der beifahrertür und in den hinteren türen.

Für schrittweise betätigung schalter kurz ziehen oder drücken. Für automatisches öffnen oder schließen schalter länger ziehen oder drücken; zum stoppen der bewegung schalter nochmals ziehen oder drücken.

Schutzfunktion

Trifft die scheibe während der automatischen schließbewegung oberhalb der fenstermitte auf einen widerstand, wird sie sofort gestoppt und wieder geöffnet.

Opel Omega. Schutzfunktion


Bei schwergängigkeit, z. B. Durch frost, schalter des betreffenden fensters mehrfach ziehen, bis scheibe schrittweise geschlossen ist.

Kindersicherung für hintere fenster

Schalter zwischen den schaltern im griff der fahrertür

  •  nach links (rote kontrollleuchte sichtbar): hintere fenster lassen sich mit den schaltern der hinteren türen nicht betätigen,
  •  nach rechts (grüne kontrollleuchte sichtbar): hintere fenster lassen sich mit den schaltern der hinteren türen betätigen.

Stromunterbrechung

Nach stromunterbrechung oder abfall der batteriespannung ist automatisches öffnen und schließen der fenster nicht möglich.

Die fensterelektronik wie folgt aktivieren:

  1.  Türen schließen.
  2.  Zündung einschalten.
  3.  Fenster schließen und schalter mindestens
  4. sekunden gezogen halten.
  5.  Vorgang für jedes fenster durchführen.

Verlassen des fahrzeuges

Die fenster lassen sich nach ausschalten der zündung beliebig oft betätigen. Nach schließen der türen lassen sie sich von innen nicht mehr betätigen.

Fenster von außen schließen

Opel Omega. Fenster von auÿen schlieÿen


Die fenster können mit der funk-fernbedienung geschlossen werden: taste p drücken, bis scheiben geschlossen sind, - oder - schlüssel im schloss der fahrertür nach hinten drehen und halten, bis scheiben geschlossen sind.

Überlastung

Bei überlastung wird die stromzufuhr automatisch für kurze zeit unterbrochen.

Das system ist durch sicherungen im sicherungskasten abgesichert.

    Siehe auch:

    Ausbau
    Getriebe in leerlaufstellung bringen.  Fahrzeug aufbocken.  Modelle ab 9/89: halteclipse für schutzbox an der schalthebelunterseite abziehen und box nach vorn klappen, siehe auch kapitel "schalthebel einstellen". Sicherun ...

    Scheinwerfer aus- und einbauen
    Ausbau Batterie-massekabel abklemmen.  Blinkleuchte ausbauen.  Kühlergitter ausbauen. Rastnase -pfeil- am mehrfachstecker entriegeln und mehrfachstecker abziehen. Bei fahrzeugen mit leuchtweitenregulierung zusätzlich m ...