Opel Omega Reparaturanleitung :: Fahren im winter

Kraftstoffzusätze sollen dem diesel nicht zugegeben werden, es sei denn im winter. Mit abnehmenden außentemperaturen verringert sich das fließvermögen des dieselkraftstoffes durch paraffin-ausscheidung. Der dieselkraftstoff wird dick wie honig. Aus diesem grund werden von den mineralölfirmen dem diesel im winter zusätze beigemischt, die das fließverhalten heraufsetzen und ein starten bis etwa -15 c beziehungsweise -22 c garantieren. Nicht immer reichen jedoch diese zusätze für einen störungsfreien betrieb aus, weshalb es mitunter notwendig wird, auch wenn noch "sommer- diesel" im tank ist, dem diesel ottokraftstoff beizumischen.

Das ist allerdings nur erforderlich, wenn keine kraftstoffilterheizung eingebaut ist - bei neueren modellen serienmäßig.

  •  Die zumischung sollte möglichst vor beginn der paraffin- ausscheidung erfolgen, da sonst erst filter und leitungen von dem dickflüssigen diesel befreit werden müssen.
  •  Da das beimischen von ottokraftstoff (normalbenzin) die motorleistung mindert, sollte grundsätzlich nur die tatsächlich benötigte menge beigemischt werden (siehe tabelle).

Achtung: zum beimischen nur normalbenzin (verbleit oder unverbleit), kein superbenzin verwenden.

  •  Wegen der leichten entflammbarkeit von ottokraftstoff sollte aus sicherheitsgründen das beimischen nur im fahrzeugtank erfolgen. Dabei möglichst zuerst normalbenzin und dann dieselkraftstoff einfüllen.

Achtung: durch das beimischen von ottokraftstoff verringert sich die motorleistung.

Opel Omega Reparaturanleitung. Fahren im winter


*) Falls kraftstoff mit einer garantierten fließfähigkeit von -22 c getankt wurde, ist eine beimischung von normalbenzin erst bei temperaturen unter -22 c erforderlich.

  •  Bleibt der motor bei großer kälte aufgrund versulzten dieselkraftsoffs stehen, ist es mitunter sehr schwierig, den motor wieder zum laufen zu bringen. Dabei bieten sich folgende möglichkeiten an:
  •  kraftstoffilter ausbauen und im wasserbad erwärmen, bis der dieselkraftstoff wieder flüssig wird.
  •  Kraftstoffilter ausbauen und durch neuen filter ersetzen.
  •  Fahrzeug in garage schieben oder abschleppen und garage heizen.
  •  Einspritzanlage mit heißem wasser abspritzen.

Achtung: auf keinen fall dürfen die einspritzanlage oder der tank mit einer lötlampe oder einem vergleichbaren gerät erhitzt werden. Explosionsgefahr!

  •  Für ältere fahrzeuge gibt es von der firma bosch einen dieselheizer zum nachträglichen einbau. Die elektrische heizung wird in die zulaufleitung zum kraftstoffilter beziehungweise zwischen filteroberteil und filterpatrone montiert.

    Achtung: aufgrund der erhöhten stromaufnahme des heizers alle nicht notwendigen elektrischen verbraucher während der warmlaufphase ausschalten.

    Siehe auch:

    Verwendung von kindersicherheitssystemen  auf dem beifahrersitz bei fahrzeugen mit airbag-systemen  und ohne sitzbelegungserkennung
    Fahrzeuge mit beifahrer-airbag ohne seiten-airbag : rückwärts gerichtete kindersitze (kindersicherheitswiege und kindersicherheitssitze für die gewichtsklasse 0 und i, folgende seiten) dürfen nicht auf dem beifahrers ...

    Schnelleerlauf prüfen/einstellen
    Die schnelleerlaufdrehzahl ist immer dann zu überprüfen beziehungsweise einzustellen, wenn der motor beim gasgeben einen schlechten übergang hat oder der kalte motor schlecht gas annimmt. Außerdem ist die einstellung nach der demontage des dross ...