Opel Omega Reparaturanleitung :: Fahrzeuge mit klimaanlage

  • Keilriemen für kompressor entspannen und abnehmen, siehe "heizung".

Opel Omega Reparaturanleitung. Fahrzeuge mit klimaanlage


  • Kältekompressor mit halter abschrauben und mit angeschlossenen leitungen seitlich am aufbau aufhängen.

Achtung: der kältemittelkreislauf darf nicht geöffnet werden.

  •  Fahrzeug ablassen.
  •  Motorlager links und rechts abschrauben.

Opel Omega Reparaturanleitung. Fahrzeuge mit klimaanlage


  • Motor an den aufhängeösen anseilen.
  •  Die 3 oberen befestigungsschrauben für das kupplungsgehäuse herausschrauben.
  •  Werkstattwagenheber unter das getriebe fahren und getriebe mit wagenheber und holzzwischenlage abstützen.
  •  Motor nach vorn ziehen, beziehungsweise mit montierhebel vom getriebe abdrücken, bis die getriebe-antriebswelle frei ist.
  •  Prüfen, ob sämtliche schläuche und leitungen, die vom motor zum aufbau führen, abgezogen sind.

Opel Omega Reparaturanleitung. Fahrzeuge mit klimaanlage


  • Anschließend motor mit werkstattkran herausheben.

Achtung: der motor muß beim herausheben sorgfältig geführt werden, um beschädigungen am aufbau zu vermeiden.

    Siehe auch:

    Glühkerzen prüfen
    Prüfvoraussetzung: motor kalt (umgebungstemperatur). Batterie voll geladen, batteriespannung mindestens 11.5 Volt.  Anschlußkabel und stromschiene für glühkerzen abnehmen. Spannungsprüfer an den pluspol der batterie anklem ...

    Ausbau
    Türverkleidung ausbauen  schutzfolie abziehen. Darauf achten, daß die folie hierbei nicht einreißt.  Elektrische steckverbindung trennen.  Fensterscheibe auf halbe höhe stellen und mit 2 kunststoffkeilen gegen verrutsche ...