Opel Omega Reparaturanleitung :: Fahrzeuge mit klimaanlage

  • Keilriemen für kompressor entspannen und abnehmen, siehe "heizung".

Opel Omega Reparaturanleitung. Fahrzeuge mit klimaanlage


  • Kältekompressor mit halter abschrauben und mit angeschlossenen leitungen seitlich am aufbau aufhängen.

Achtung: der kältemittelkreislauf darf nicht geöffnet werden.

  •  Fahrzeug ablassen.
  •  Motorlager links und rechts abschrauben.

Opel Omega Reparaturanleitung. Fahrzeuge mit klimaanlage


  • Motor an den aufhängeösen anseilen.
  •  Die 3 oberen befestigungsschrauben für das kupplungsgehäuse herausschrauben.
  •  Werkstattwagenheber unter das getriebe fahren und getriebe mit wagenheber und holzzwischenlage abstützen.
  •  Motor nach vorn ziehen, beziehungsweise mit montierhebel vom getriebe abdrücken, bis die getriebe-antriebswelle frei ist.
  •  Prüfen, ob sämtliche schläuche und leitungen, die vom motor zum aufbau führen, abgezogen sind.

Opel Omega Reparaturanleitung. Fahrzeuge mit klimaanlage


  • Anschließend motor mit werkstattkran herausheben.

Achtung: der motor muß beim herausheben sorgfältig geführt werden, um beschädigungen am aufbau zu vermeiden.

    Siehe auch:

    Wichtige hinweise
    Anbringen von zubehör und ablage von gegenständen im airbag-ausdehnungsbereich sind wegen verletzungsgefahr bei auslösen der airbags zu unterlassen.  zwischen airbag-systemen und den insassen dürfen sich keine gegenstände bef ...

    Kühlmittelstand prüfen
    Bei geschlossenem kühlsystem treten kaum verluste auf. Deshalb ist es nur selten nötig, kühlmittel nachzufüllen. Der kühlmittelstand sollte vor jeder größeren fahrt geprüft werden. Bei fahrzeugen mit kühlmittelstand-w ...