Opel Omega Reparaturanleitung :: Frontverkleidung aus- und einbauen

Opel Omega Reparaturanleitung / Die karosserie / Frontverkleidung aus- und einbauen

Ausbau

  • Falls vorhanden. Schutzabdeckungen im radeinbau lösen.

Alle bis 8/90, außer 6-zylinder-motor

Opel Omega Reparaturanleitung. Frontverkleidung aus- und einbauen


  • Verkleidung an beiden längsträgern abschrauben -1- 2 - kunststoff-gleitstück, auf längsträger geclipst; 3 halter auf gleitstück.

Opel Omega Reparaturanleitung. Frontverkleidung aus- und einbauen


  • Verkleidung auf beiden seiten nach vorn aus den blechhaltern des radhauses herausziehen und abnehmen.

6-Zylinder-motor, alle seit 9/90

  • Kühlergrill ausbauen.
  •  Kabelsatzhalter ausbauen. Stecker für nebelscheinwerfer abziehen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Frontverkleidung aus- und einbauen


  • An den kotflügeln je 2 schrauben ausschrauben, unten 2 spreiznieten aus dem querträger und je 1 schraube aus beiden längsträgern abschrauben. Verkleidung gleichmäßig nach vorn abziehen.

Einbau

Hinweis: bei fahrzeugen mit folgenden motoren: c20ne, 23yd, 23ydt beziehungsweise bei 20se-motor und automatikgetriebe sowie bei allen fahrzeugen mit klimaanlage müssen die luftschlitze in der mitte der frontverkleidung offen sein.

  •  Frontverkleidung mit helfer auf die seitlichen führungen aufschieben. Seitenstücke nach innen drücken und verkleidung gleichzeitig nach hinten schieben und dadurch die gleitstücke in die blechhalter einrasten.
  •  Verkleidung mit 12 nm an längs- und querträgern anschrauben.
  •  Falls ausgebaut, stecker für nebelscheinwerfer aufschieben.
  •  Kabelsatzhalter einbauen.
  •  Kühlergrill einbauen.
    Siehe auch:

    Prüfen
    Kerzengesicht prüfen. Mit einiger erfahrung lassen sich aus dem abbrand rückschlüsse auf den betriebszustand des motors ziehen. Es gelten folgende regeln: elektroden und isolierkörper Mittelgrau = richtiges arbeiten der zündkerze &n ...

    Lackierung pflegen
    Konservieren: die sauber gewaschene und getrocknete lackierung sollte etwa alle 3 monate mit einem konservierungsmittel behandelt werden, um die oberfläche durch eine porenschließende und wasserabweisende wachsschicht gegen witterungseinflüsse zu sch ...