Opel Omega Reparaturanleitung :: Gelenkscheiben an der gelenkwelle prüfen

Opel Omega Reparaturanleitung / Wartungsarbeiten am getriebe / Gelenkscheiben an der gelenkwelle prüfen

Die gelenkscheiben sind im rahmen der wartung alle 15000 km zu prüfen.

  •  Fahrzeug aufbocken.

Opel Omega Reparaturanleitung. Gelenkscheiben an der gelenkwelle prüfen


  • Gelenkscheiben vorn und hinten mit lampe auf verschleiß, beschädigungen und verformungen sichtprüfen.
  •  Zwischenstege im bereich der schrauben -pfeile- auf risse prüfen.
  •  Gegebenenfalls gelenkscheibe erneuern. Bei verformungen gelenkwelle entspannen; wenn die verformung bestehen bleibt, gelenkscheibe ebenfalls ersetzen.
  •  Fahrzeug ablassen.
    Siehe auch:

    Heckleuchte aus- und einbauen
    Ausbau Kofferraumverkleidung im bereich der heckleuchte wegklappen.  Reflektor mit lampenhalterungen ausbauen. Limousine: 4 schrauben herausschrauben und heckleuchte abnehmen. Caravan: 3 schrauben herausschrauben und heckleuchte abnehm ...

    Fahrzeuge mit triple-info-display bzw.
    Multi-info-display Manuelle einstellung Radio aus, und über dem display folgendermaßen drücken: ca. 2 Sekunden: tage blinken, : tage einstellen, : monate blinken, : monate einstellen, : jahre blinken, : jahre einstellen, : stunden blink ...