Opel Omega Reparaturanleitung :: Generator aus- und einbauen

Beim dieselmotor wird die unterdruckpumpe (vakuumpumpe) für den bremskraftverstärker mit dem generator ausgebaut.

Da hier die pumpe an den generator angeflanscht ist.

Ausbau

  • Keilriemen ausbauen.
  •  Batterie-massekabel abklemmen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Generator aus- und einbauen


  • Alle elektrischen leitungen am generator abziehen und abschrauben.

Opel Omega Reparaturanleitung. Generator aus- und einbauen


  • Dieselmotor: beide ölschläuche -große pfeile- an dei unterdruckpumpe am generator abschrauben. Unterdruckschlauch - a - abziehen. Vorher spannband am unterdruckschlauch mit seitenschneider durchkneifen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Generator aus- und einbauen


  • 1,8-/2,0-I-benzinmotor: generator an der spannlasche und an der unteren befestigung lösen, generator zum motor schwenken.

Opel Omega Reparaturanleitung. Generator aus- und einbauen


  • 2,4-/2,6-/3,0-L-benzinmotor: generator an der unteren befestigung und an der gewindestange -pfeile- lösen und generator zum motor schwenken.
  •  Keilriemen abnehmen.
  •  Generator herausnehmen.

Einbau

  • Generator einsetzen, untere und obere befestigung nur handfest anziehen.
  •  Alle kabel befestigen. Besonders darauf achten, daß das masseband angeklemmt ist.
  •  Keilriemen auflegen und spannen.
  •  Untere und obere befestigung festziehen.
  •  Dieselmotor: hohlschrauben für ölschläuche mit neuen dichtringen auf die unterdruckpumpe am generator aufschrauben.

    Unterdruckschlauch aufschieben und mit schraubschelle sichern.

  •  Batterie-massekabel anklemmen.
    Siehe auch:

    Beladungshinweise
    Verzurrösen Verzurrösen im gepäckraum dienen zum befestigen von verzurrgurten oder gepäcknetz . Das gepäcknetz lässt sich kleinen gepäckstücken anpassen: netzenden umlegen, netzhaken durch maschen führen und in & ...

    Handschuhfachbeleuchtung, gepäckraumleuchte
    Vor ausbau türen schließen bzw. Kontaktschalter gedrückt halten, damit die leuchte nicht unter strom steht.  Leuchte mit schraubendreher abdrücken und herausnehmen. Glühlampe leicht in richtung der federnden klemme ...