Opel Omega Betriebsanleitung :: Gepäckraumabdeckung

Schließen

Opel Omega. Schlieÿen


Abdeckung am griff bis zum anschlag nach hinten ziehen und in seitliche halterungen einrasten.

Keine schweren oder scharfkantigen gegenstände auf die abdeckung legen.

Öffnen

Abdeckung ausrasten und zur sitzlehne hin zusammenschieben.

Ausbau

Opel Omega. Ausbau


Abdeckung nach vorn zur sitzlehne hin zusammenschieben.

Abdeckung in zusammengeschobenem zustand nach hinten in die beiden kurzen führungsstücke der schienen bis zum anschlag ziehen.

Abdeckung zusammen mit führungsstücken, wie im bild gezeigt, gegen federkraft nach hinten ziehen. Abdeckung zusammen mit beiden führungsstücken nach oben verdrehen und nach vorn herausnehmen, siehe bild 7532 v.

Einbau

Opel Omega. Einbau


Einbau in umgekehrter reihenfolge, dabei auf richtiges einrasten der kurzen führungsstücke in den schienen achten.

Falls sich in ausgebautem zustand der abdeckung einzelne stangen aus den kurzen führungsstücken lösen sollten:

  1.  Alle stangen durch drücken der riegel aus beiden führungsstücken herausnehmen.
  2.  Stangen in die schienen rechts und links gleichzeitig einführen - abgeflachte endstücke nach oben, abdeckung nach vorn schieben.
  3.  Kurze führungsstücke von oben entgegen der federkraft in schienen einsetzen.
    Siehe auch:

    Motor-starthilfe
    Bei der starthilfe mit einem starthilfekabel sind einige punkte zu beachten  der leitungsquerschnitt der starthilfekabel soll bei ottomotoren bis ca. 2,5 I hubraum mindestens 16 mm2 (durchmesser ca. 5 Mm) betragen. Bei dieselmotoren oder ottomotoren &uum ...

    Dreistufiges sicherheitssystem
    Bestehend aus:  dreipunkt-sicherheitsgurten,  gurtstraffern an den vordersitzen,  airbag-systemen für fahrer und beifahrer 3. Je nach schwere des unfalls werden die drei stufen nacheinander aktiviert:  die blockierautomatik der ...