Opel Omega Betriebsanleitung :: Gepäckraumabdeckung

Schließen

Opel Omega. Schlieÿen


Abdeckung am griff bis zum anschlag nach hinten ziehen und in seitliche halterungen einrasten.

Keine schweren oder scharfkantigen gegenstände auf die abdeckung legen.

Öffnen

Abdeckung ausrasten und zur sitzlehne hin zusammenschieben.

Ausbau

Opel Omega. Ausbau


Abdeckung nach vorn zur sitzlehne hin zusammenschieben.

Abdeckung in zusammengeschobenem zustand nach hinten in die beiden kurzen führungsstücke der schienen bis zum anschlag ziehen.

Abdeckung zusammen mit führungsstücken, wie im bild gezeigt, gegen federkraft nach hinten ziehen. Abdeckung zusammen mit beiden führungsstücken nach oben verdrehen und nach vorn herausnehmen, siehe bild 7532 v.

Einbau

Opel Omega. Einbau


Einbau in umgekehrter reihenfolge, dabei auf richtiges einrasten der kurzen führungsstücke in den schienen achten.

Falls sich in ausgebautem zustand der abdeckung einzelne stangen aus den kurzen führungsstücken lösen sollten:

  1.  Alle stangen durch drücken der riegel aus beiden führungsstücken herausnehmen.
  2.  Stangen in die schienen rechts und links gleichzeitig einführen - abgeflachte endstücke nach oben, abdeckung nach vorn schieben.
  3.  Kurze führungsstücke von oben entgegen der federkraft in schienen einsetzen.
    Siehe auch:

    Zusatzluftschieber prüfen/ersetzen
    Nur l3-jetronic Während der warmlaufphase wird dem motor eine größere menge kraftstoff-luftgemisch zugeführt als es der drosselklappenstellung entspricht. Dazu wird die drosselklappe mittels eines zusatzluftschiebers umgangen. In betriebswarmem ...

    Saugrohrvorwärmung prüfen/ aus- und einbauen
    Zur verbesserung des fahrverhaltens wahrend der warmlaufphase ist im ansaugrohr ein elektrisch beheizter saugrohrvorwarmer eingebaut. Der saugrohrvorwarmer heizt sich sekundenschnell auf und gibt seine warme an das kraftstoff- luftgemisch ab. Prüfvoraussetzu ...