Opel Omega Betriebsanleitung :: Gepäckraumvergrößerung, limousine

Opel Omega Betriebsanleitung / Sitze, innenraum / Gepäckraumvergrößerung, limousine

Abdeckung hinter armlehne klappen

Opel Omega. Abdeckung hinter armlehne klappen


Mittelarmlehne auf sitzfläche klappen, griff nach links drehen und abdeckung vorklappen.

Die äußeren sitze können weiterhin als sitzplätze genutzt werden.

Nach aufrichten abdeckung durch drehen des griffes verriegeln.

Rücksitzlehnen klappen

Opel Omega. Rücksitzlehnen klappen


Gurtschlösser in ablagetaschen in der sitzfläche legen.

Eine oder beide rücksitzlehnen mit druckknöpfen oben an den lehnen ausrasten und auf sitzfläche klappen.

Zum aufrichten rücksitzlehnen hörbar einrasten.

Sicherheitsgurt beim aufrichten der rücksitzlehne nach vorn ziehen, damit er nicht eingeklemmt wird.

Opel Omega. Rücksitzlehnen klappen


Ausführung mit mittlerem dreipunkt-sicherheitsgurt : taste (am linken gurtschloss)
drücken, gurt rollt sich vollständig auf.

Beifahrersitz klappen

Opel Omega. Beifahrersitz klappen


Kopfstütze herausziehen.

Lehne des beifahrersitzes durch anheben des entriegelungshebels nach vorn klappen.

Zum aufrichten beifahrersitzlehne hörbar einrasten.

    Siehe auch:

    Störungsdiagnose diesel-einspritzanlage
    Bevor anhand der störungsdiagnose der fehler aufgespürt wird, müssen folgende prüfvoraussetzungen erfüllt sein: bedienungsfehler beim starten ausgeschlossen. Kraftstoff im tank, kraftstoffanlage entlüftet, motor mechanisch in ordnung. ...

    Gaszug einstellen
    Achtung: der gaszug ist sehr knickempfindlich und daher beim einbau besonders sorgfältig zu behandeln. Ein einziger leichter knick kann zum spateren bruch im fahrbetrieb fuhren. Zuge, die geknickt wurden, dürfen deswegen nicht eingebaut werden.   ...