Opel Omega Reparaturanleitung :: Gleitschutzketten

Die verwendung von gleitschutzketten ist nur an der antriebsachse (hinterachse) erlaubt. Vor der montage radblenden abnehmen.

Mit gleitschutzketten darf nicht schneller als 50 km/h gefahren werden. Auf schnee- und eisfreien straßen sind die gleitschutzketten abzunehmen.

Auf allen modellen dürfen nur feingliedrige gleitschutzketten verwendet werden, die auf der reifenfläche und an der reifeninnenseite nicht mehr als 15 mm auftragen, einschließlich kettenschloß. Es sollten nur von opel freigegebene gleitschutzketten verwendet werden.

    Siehe auch:

    Schaltung einstellen
    Die schaltung ist einzustellen, wenn sich einzelne gänge nicht mehr einlegen lassen, beim einkuppeln herausspringen oder wenn die schaltstange ersetzt wurde. Zum einstellen wird die einstellehre km-631 von opel benötigt. Einstellen Faltenbalg für ...

    Schutz der elektronischen bauelemente
    Um störungen an den elektronischen bauteilen der elektrischen anlage zu vermeiden, niemals bei laufendem motor oder bei eingeschalteter zündung die batterie anoder abklemmen. Motor nie bei abgeklemmter batterie starten, z. B. Beim anlassen mit starthilfe ...