Opel Omega Reparaturanleitung :: Gleitschutzketten

Die verwendung von gleitschutzketten ist nur an der antriebsachse (hinterachse) erlaubt. Vor der montage radblenden abnehmen.

Mit gleitschutzketten darf nicht schneller als 50 km/h gefahren werden. Auf schnee- und eisfreien straßen sind die gleitschutzketten abzunehmen.

Auf allen modellen dürfen nur feingliedrige gleitschutzketten verwendet werden, die auf der reifenfläche und an der reifeninnenseite nicht mehr als 15 mm auftragen, einschließlich kettenschloß. Es sollten nur von opel freigegebene gleitschutzketten verwendet werden.

    Siehe auch:

    Bremsbelagdicke prüfen
    Einbaulage der vorderräder gegenüber der radnabe markieren. Damit die ausgewuchteten rader wieder in der gleichen stellung zur radnabe montiert werden können. Zur markierung einen strich mit kreide oder farbe über felge und nabe ziehen. ...

    Verkleidung hinten aus- und einbauen
    Seitlicher halter mit sicherungsblechen unsenkopfschrauben (m5 x 19 mm) mit scheibe sechskantmuttern m8 mit scheibe 8.2 Mm blechgewindeschrauben (m5 x 20 mm) mit sechskantkopf und scheibe linsenkopfschrauben (m5 x 19 mm) mit scheibe prebloch-k ...