Opel Omega Reparaturanleitung :: Gleitschutzketten

Die verwendung von gleitschutzketten ist nur an der antriebsachse (hinterachse) erlaubt. Vor der montage radblenden abnehmen.

Mit gleitschutzketten darf nicht schneller als 50 km/h gefahren werden. Auf schnee- und eisfreien straßen sind die gleitschutzketten abzunehmen.

Auf allen modellen dürfen nur feingliedrige gleitschutzketten verwendet werden, die auf der reifenfläche und an der reifeninnenseite nicht mehr als 15 mm auftragen, einschließlich kettenschloß. Es sollten nur von opel freigegebene gleitschutzketten verwendet werden.

    Siehe auch:

    Seiten-airbag
    Das seiten-airbag-system ist an schriftzügen airbag an den außenseiten der vordersitzlehnen erkennbar. Das seiten-airbag-system besteht aus  je einem luftsack mit füllvorrichtung in den sitzlehnen von fahrer- und beifahrersitz, &nbs ...

    Bremskraftverstärker prüfen
    Der bremskraftverstärker ist auf funktion zu überprüfen, wenn zur erzielung ausreichender bremswirkung die pedalkraft außergewöhnlich hoch ist.  Bremspedal bei stehendem motor mindestens 5mal kräftig durchtreten, dann bei bela ...