Opel Omega Reparaturanleitung :: Instrumentenleuchten/kontrolleuchten ersetzen

Opel Omega Reparaturanleitung / Die armaturen / Instrumentenleuchten/kontrolleuchten ersetzen

Ausbau

  • Schalttafeleinsatz ausbauen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Instrumentenleuchten/kontrolleuchten ersetzen


  • Instrumentenleuchten: jeweilige leuchte durch linksdrehen von der leiterplatte abnehmen und durch rechtsdrehen einsetzen. Die abbildung gilt für alle schalttafel- ausführungen sinngemäß.
  •  Kontrolleuchten: an der unterseite vom instrumenteneinsatz befinden sich die kontrolleuchten für die verschiedenen fahrzeugfunktionen. Je nach ausstattung können fassungen belegt oder nicht belegt sein. Die reihenfolge der fassungen von links nach rechts, von vorn gesehen: 1-nicht belegt, 2-kontrolleuchte 3. Gang (nur automatisches getriebe), 3-abs-kontrolleuchte, 4-motorkontrollleuchte, 5 bis 7- nicht belegt, 8-blinkleuchte anhänger, 9-fernlichtkontrolleuchte, 10-bremsflüssigkeitswarnleuchte.

    11-Handbremskontrolleuchte, 12-blinkleuchte links, 13-blinkleuchte rechts, 14-ladekontrolleuchte.

    15-Öldruckkontrolleuchte, 16 bis 21-check-control- leuchten, 22-sicherheitsgurtkontrolleuchte (nur saudi- arabien), 23-glühüberwacher (diesel), 24-nicht belegt.

  •  Jeweilige kontrolleuchte durch linksdrehen von der leiterplatte abnehmen.

Einbau

  • Kontrolleuchte einsetzen und nach rechts verdrehen.
  •  Schalttafeleinsatz einbauen.
    Siehe auch:

    Ausbau
    Kunststoff-federklammer niederdrücken und wischerblatt in richtung der wischerarm-achse aus dem haken am wischerarm schieben.  Wischerblatt vom haken des wischerarmes abnehmen. An der geschlossenen seite des wischgummis beide stahlschi ...

    Kraftstoffpumpe aus- und einbauen
    Bis 8/88 befindet sich die kraftstoffpumpe am fahrzeugunterboden in der nähe des kraftstoffbehälters. Seit 9/88 sitzt die kraftstoffpumpe im tank. Ausbau Achtung: unbedingt auf gute belüftung des arbeitsplatzes achten. Kraftstoffdämpfe sind gift ...