Opel Omega Betriebsanleitung :: Kühlmittel

Während des betriebes herrscht überdruck im system. Deshalb kann die temperatur kurzzeitig über 100 c steigen.

Die kühlerfüllung - auf glykolbasis aufgebaut - bietet hervorragenden korrosionsschutz für das kühl- und heizungssystem und gefrierschutz bis ca. -28 C. Sie bleibt ganzjährig im kühlsystem und braucht bei fahrzeugen mit otto-motoren und diesel- motor y 22 dth1) nicht gewechselt werden.

Bei fahrzeugen mit diesel-motor y 25 dt1) kühlerfüllung nach den im serviceheft angegebenen wechselintervallen erneuern.

Es gibt kühlerfrostschutzmittel, die bei verwendung zu schäden am motor führen können. Informieren sie sich! Wir empfehlen deshalb, bei bedarf von opel freigegebenen kühlerfrostschutz zu verwenden.

Frostschutzmittel ist gesundheitsschädlich, deshalb nur im originalbehälter und sicher vor kindern aufbewahren.

Wir empfehlen, den kühlmittelwechsel bei einem opel partner durchführen zu lassen. Er kennt die gesetzesauflagen über die entsorgung von kühlmittel und sorgt somit für den schutz der umwelt und ihrer gesundheit.

Gefrier- und korrosionsschutz

Opel Omega. Gefrier- und korrosionsschutz


Kühlerfüllung vor winterbeginn auf ihre konzentration ausspindeln lassen. Wir empfehlen, sich an ihren opel partner zu wenden. Der gehalt an kühlerfrostschutz muss einen gefrierschutz bis ca. -28 C gewährleisten.

Zu geringe frostschutzmittelkonzentration vermindert den frostschutz und den korrosionsschutz. Wenn notwendig, frostschutzmittel ergänzen.

Wird bei kühlmittelverlust mit wasser aufgefüllt, frostschutzmittelkonzentration ausspindeln und evtl. Frostschutzmittel beimischen lassen.

Kühlmittelspiegel

Wegen des geschlossenen kühlsystems treten kaum verluste auf. Deshalb ist es selten nötig, kühlmittel nachzufüllen.

Opel Omega. Kühlmittelspiegel


Der kühlmittelspiegel im ausgleichbehälter soll bei kaltem kühlsystem etwas über der markierung kalt/cold stehen. Bei betriebswarmem motor steigt er und sinkt bei erkalten wieder ab. Sollte er dabei unter die markierung absinken, so ist bis etwas über die markierung nachzufüllen.

Vor öffnen des verschlusses motor abkühlen lassen. Verschluss vorsichtig öffnen, so dass der überdruck langsam entweichen kann, sonst besteht verbrennungsgefahr.

Frostschutzmittel auffüllen. Ist kein frostschutzmittel verfügbar, mit sauberem trinkwasser auffüllen, ersatzweise mit destilliertem wasser.

Nach auffüllen mit trinkwasser oder destilliertem wasser frostschutzmittelkonzentration ausspindeln und evtl. Frostschutzmittel beimischen lassen. Ursache für kühlmittelverlust beheben lassen. Wir empfehlen, sich an ihren opel partner zu wenden verschluss beim schließen bis zum anschlag festdrehen.

Kühlmitteltemperatur

Die kühlmitteltemperatur wird aus physikalischen gründen nur bei ausreichendem kühlmittelstand angezeigt.

Während des betriebes herrscht überdruck im system. Deshalb kann die temperatur über 100 c steigen.

Bei temperaturanzeige im roten bereich (warnfeld) bzw. Aufleuchten der kontrollleuchte für kühlmittel-temperatur w kühlmittelstand sofort überprüfen.

  •  kühlmittelstand zu niedrig: kühlmittel nachfüllen, hierzu unbedingt die hinweise unter "gefrier- und korrosionsschutz" und "kühlmittelspiegel" beachten.

    Ursache des kühlmittelverlustes beheben lassen. Wir empfehlen, sich an ihren opel partner zu wenden.

  •  kühlmittelstand in ordnung: ursache der erhöhten kühlmitteltemperatur beheben lassen. Wir empfehlen, sich an ihren opel partner zu wenden.
    Siehe auch:

    Austauschen der räder
    Es ist nicht zweckmäßig, bei einem austausch der rader die drehrichtung der reifen zu ändern, da sich die reifen nur unter vorübergehend stärkerem verschleiß der veränderten drehrichtung anpassen. Bei deutlich stärkerer ab ...

    Scheibenwischer
    Klare sicht ist für sicheres fahren unerlässlich. Deshalb regelmäßig scheibenwischer und scheinwerferwaschanlage auf ihre reinigungswirkung überprüfen. Bei verschmutzten scheiben vor einschalten der scheibenwischer oder wischau ...