Opel Omega Betriebsanleitung :: Kühlmittel, bremsflüssigkeit, öle

Opel Omega Betriebsanleitung / Technische daten / Kühlmittel, bremsflüssigkeit, öle

Wir empfehlen, zum nachfüllen von

  •  kühlmittel,
  •  bremsflüssigkeit,
  •  schaltgetriebeöl,
  •  automatik-getriebeöl,
  •  servolenkungsöl

sich an ihren opel partner zu wenden. Er wird jederzeit das richtige produkt verwenden.

Achtung: die verwendung nicht geeigneter flüssigkeiten kann zu schwerwiegenden schäden am fahrzeug führen.

Motoröle

Wir empfehlen die verwendung von opel motorenölen mit folgenden qualitäten und viskositäten:

acea a3/b3 sae 0w-30
- oder -
acea a3/b3 sae 5w-40
- oder -
acea a3/b3 sae 10w-40

Einsatzbereiche in abhängigkeit von der außentemperatur, siehe bild auf der nächsten seite.

Bei verwendung von handelsüblichen motorölen sind grundsätzlich nur öle zulässig, die mindestens den qualitäten gemäß folgender tabelle entsprechen.

Opel Omega. Motoröle


Es sind nur die viskositätsklassen sae 10 w-30 (oder größer als 30) oder sae 5 w-30 (oder größer als 30) oder sae 0 w-30 (oder größer als 30) zulässig.

Einsatzbereiche in abhängigkeit von der außentemperatur, siehe bild auf der nächsten seite.

Motoröle, die ausdrücklich als diesel-motoren- öle bezeichnet werden, sind für otto- motoren nicht geeignet.

Sollten die hier genannten motoröle in ihrem land nicht verfügbar sein, beachten sie weitere hinweise in ihren serviceheft.

    Siehe auch:

    Einbau
    Motorhaube mit helfer einsetzen und mit zentrierschrauben anschrauben.  Schlauch für scheibenwaschdüse und elektrische leitung für motorraumbeleuchtung durch die öffnungen der haube einführen und anschließen. Einbau eine ...

    Der bremskraftregler
    Der bremskraftregler ist nur bei caravan-fahrzeugen eingebaut. Er läßt den bremsleitungsdruck zur hinterachse langsamer ansteigen als zur vorderradbremse. Dadurch wird ein überbremsen der hinterräder auch im beladenen zustand vermieden und die ...