Opel Omega Reparaturanleitung :: Kühlsystem prüfen

Prüfen

Undichtigkeiten im kühlsystem und die funktion des überdruckventils im verschlußdeckel für das kühlsystem können mit einem handelsüblichen prüfgerät überprüft werden.

Opel Omega Reparaturanleitung. Kühlsystem prüfen


  • Prüfgerät auf kühler-einfüllstutzen aufsetzen. Mit der handpumpe des gerätes einen überdruck von ca. 1.0 Bar erzeugen. Fällt der druck ab, undichte stelle suchen und beseitigen.
  •  Wenn der druck ohne austritt von kühlmittel abfällt oder gar ansteigt, kann auf inneren kühlmittelverlust im motor, zum beispiel durch eine defekte zylinderkopfdichtung oder einen gehäuseriß, geschlossen werden.
  •  Zum überprüfen des überdruckventils im kühlerverschluß prüfgerät auf verschlußdeckel aufsetzen. Überdruck mit der handpumpe erzeugen. Wird folgender überdruck erreicht, muß das überdruckventil öffnen (bei allen motoren): 1,2-1,3 bar.
    Siehe auch:

    Bremsscheibendicke prüfen
    Hinweis: fahrzeuge mit höherer motorleistung sind mit innenbelüfteten bremsscheiben ausgestattet, wahrend die anderen modelle massive bremsscheiben besitzen.  Radschrauben lösen.  Fahrzeug aufbocken.  Rad abnehmen. Bre ...

    Fahrhinweise
    Die ersten 1000 km Fahren sie zügig mit wechselnden geschwindigkeiten. Geben sie kein vollgas. Motor nicht in niedrigen drehzahlen quälen. Fahren sie schaltfreudig. In allen gängen bzw. Fahrstufen gaspedal maximal etwa 3/4 durchtreten. Fahr ...