Opel Omega Reparaturanleitung :: Keilriemen für servolenkung prüfen/ ersetzen/spannen

Opel Omega Reparaturanleitung / Wartungsarbeiten an der lenkung / Keilriemen für servolenkung prüfen/ ersetzen/spannen

Die ölpumpe der servolenkung sitzt, von vorn gesehen, rechts am motorblock.

Prüfen

  • Mit lampe in den motorraum leuchten. Keilriemen sichtprüfen, dann riemen etwas weiterdrehen. Dazu 4. Gang einlegen und fahrzeug etwas verschieben. Bei ausgefransten flanken oder rissen an der riemeninnenseite keilriemen ersetzen.
  •  Keilriemenspannung prüfen. Die werkstatten benutzen hierzu ein spezielles prüfgerät.
  •  Steht das prüfgerät nicht zur verfügung, kann der keilriemen in der mitte zwischen den riemenradern auch mit daumendruck geprüft werden. Er soll sich an dieser stelle gerade noch um etwa 5 mm durchdrücken lassen.

Ersetzen/spannen

Opel Omega Reparaturanleitung. Ersetzen/spannen


  • Zwei schrauben - a - für beide ölpumpenhalter an haltebock, schraube - b - für keilriemenspannschraube an ölpumpenhalter und schraube - c - für spannstück an haltebock lösen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Ersetzen/spannen


  • Mutter und gegenmutter der keilriemenspannschraube zurückschrauben.
  •  Keilriemen abnehmen.
  •  Neuen keilriemen auflegen und durch verdrehen der mutter -rechter pfeil- spannen.
  •  Keilriemenspannung mit werkstatt-prüfgerat oder daumendruck prüfen.
  •  Kontermutter an der spannschraube anziehen.
  •  Vorher gelöste schrauben wieder festziehen. Anzugsdrehmoment schrauben - a - und - c - : 25 nm. Schraube - b - : 40 nm.
  •  Motor mit neuem keilriemen ca. 5 Minuten im leerlauf drehen lassen, zwischendurch gas geben. Dadurch verlängert sich der keilriemen auf sein späteres maß.
  •  Keilriemenspannung nochmals kontrollieren, falls erforderlich, nochmals nachspannen.
    Siehe auch:

    Kindersicherheitssystem, opel kindersicherheitssitz, gewichtsklasse I: 9 kg bis 18 kg
    Auf rücksitz oder beifahrersitz montieren. Bei montage auf beifahrersitz diesen ganz nach hinten schieben. Bei fahrzeugen mit seiten-airbag 3 ist die verwendung auf dem beifahrersitz nicht erlaubt, lebensgefahr. 1) Es wird empfohlen, das ...

    Fahrstufen
    Fahrstufen D, 3, 2, 1 bei fahrzeugen mit otto-motor D dauerstellung für normale fahrbedingungen im 1. Bis 4. Gang. 3 Fahrstellung für fahrbedingungen im 1., 2. Und 3. Gang. 2 Fahrstellung im 1. Und 2. Gang, z. B. Für kurvenreiche bergstrec ...