Opel Omega Betriebsanleitung :: Kindersicherheitssystem

Das opel kindersicherheitssystem ist konstruktiv auf ihren opel abgestimmt und bietet somit im falle eines aufpralls des fahrzeuges optimale sicherheit für ihr kind. Bei verwendung eines anderen kindersitzes sind die gebrauchs- und einbauanweisungen des jeweiligen herstellers zu beachten.

Opel kindersicherheitswiege ohne transponder

Opel Omega. Opel kindersicherheitswiege ohne transponder


Von geburt bis zu einem körpergewicht von 10 kg.

Opel kindersicherheitswiege mit transpondern

Opel Omega. Opel kindersicherheitswiege mit transpondern


Von geburt bis zu einem körpergewicht von 10 kg.

Die transponder sind in der sitzschale integriert.

Opel fix kindersicherheitssitz ohne transponder

Opel Omega. Opel fix kindersicherheitssitz ohne transponder


Von geburt bis zu einem körpergewicht von 36 kg.

Bestehend aus:

  1.  sitzlehne,
  2.  sicherheitstisch,
  3.  sitzschale,
  4.  befestigungskonsole,
  5.  ausgleichsunterlage,
  6.  adapter mit gurtschlössern,
  7.  reboardgurt.

Opel kindersicherheitssitz ohne transponder

Opel Omega. Opel kindersicherheitssitz ohne transponder


Ab einem körpergewicht von 9 kg1) bis zu 36 kg.

Bestehend aus:

  1.  sitzlehne,
  2.  sicherheitstisch,
  3.  sitzschale.

1) Es wird empfohlen, das system erst ab einem körpergewicht von 11 kg zu verwenden.

    Siehe auch:

    Zylinderkopf/motorblock auf planheit prüfen
    Zylinderkopf ausbauen. Zylinderkopf/motorblock mit einem ausrichtlineal und einer fühllehre in länge und breite auf durchbiegung prüfen. Auf der gesamtlänge darf die durchbiegung 0,05 mm (6-zylinder-motor: 0,08 mm) betragen, auf ei ...

    Ausbau
    Radschrauben lösen.  Fahrzeug vorn aufbocken.  Vorderrad abnehmen. Vorher einbaulage des rades gegenüber der radnabe mit filzstift kennzeichnen.  Schutzkappen für bremssattelschrauben mit meißel abschlagen. Kappen entfern ...