Opel Omega Betriebsanleitung :: Kindersicherheitssystem, opel fix kindersicherheitssitz 3 ohne transponder

Opel Omega Betriebsanleitung / Sicherheitssysteme / Kindersicherheitssystem, opel fix kindersicherheitssitz 3 ohne transponder

Modulares system für verschiedene gewichtsklassen:

  •  gewichtsklasse 0 und i: von geburt bis zu einem körpergewicht von 18 kg. Montage nur entgegen der fahrtrichtung.
  •  gewichtsklasse i: für ein körpergewicht von 9 kg bis 18 kg; es wird empfohlen, die gewichts-klasse i erst ab einem körpergewicht von 11 kg zu verwenden.

    Montage nur in fahrtrichtung.

Opel Omega. Kindersicherheitssystem, opel fix kindersicherheitssitz 3 ohne transponder


  • Gewichtsklasse ii: für ein körpergewicht von 15 kg bis 25 kg. Montage nur in fahrtrichtung.
  •  gewichtsklasse iii: für ein körpergewicht von 22 kg bis 36 kg. Montage nur in fahrtrichtung.

Kindersicherheitssystem, opel fix kindersicherheitssitz , gewichtsklasse 0 und i: von geburt
bis 18 kg

Opel Omega. Kindersicherheitssystem


Kindersicherheitssitz auf einem der äußeren sitzplätze der rücksitzbank nur entgegen der fahrtrichtung wie folgt montieren.

    Siehe auch:

    Leerlaufdrehzahl prüfen/co-gehalt einstellen
    Die leerlaufdrehzahl wird elektronisch geregelt und kann nicht eingestellt werden. Die drosselklappen-anschlagschraube für stufe i. - 2 - In abbildung c 4854, ist als abreißschraube ausgelegt und darf nicht verstellt werden.  Motor warmfahren und ...

    Fahrhinweise
    Die ersten 1000 km Fahren sie zügig mit wechselnden geschwindigkeiten. Geben sie kein vollgas. Motor nicht in niedrigen drehzahlen quälen. Fahren sie schaltfreudig. In allen gängen bzw. Fahrstufen gaspedal maximal etwa 3/4 durchtreten. Fahr ...