Opel Omega Reparaturanleitung :: Kupplungsseilzug ersetzen

Opel Omega Reparaturanleitung / Die kupplung / Kupplungsseilzug ersetzen

Ausbau

Opel Omega Reparaturanleitung. Kupplungsseilzug ersetzen


  • Mit zollstock gewindelänge am ausrückhebel bis zur einstellschraube -pfeil- messen und aufschreiben. Dadurch kann das neue kupplungsseil auf die gemessene länge voreingestellt werden.

Opel Omega Reparaturanleitung. Kupplungsseilzug ersetzen


  • Kontermutter und kugelmutter vom seilzug abschrauben, seilzug aus ausrückhebel und aus gegenlager am kupplungsgehäuse herausnehmen.
  •  Kupplungsseilzug im fahrzeuginnenraum aus dem kupplungspedal aushangen.
  •  Kupplungsseil von der motorraumseite her aus der stirnwand herausziehen. Dabei nötigenfalls relaishalter vom linken radeinbau abschrauben und zur seite legen.

Einbau

  • Neues kupplungsseil in stirnwand einsetzen.
  •  Kupplungsseil in das kupplungspedal einhängen. Sicherstellen, daß das seil richtig in der seilführung des pedals liegt.
  •  Kupplungsseil in das gegenlager und in den ausrückhebel am getriebe einhängen.
  •  Mutter für kupplungsbetätigung auf den vorher gemessenen wert aufschrauben.
  •  Kupplungspedal einstellen.
    Siehe auch:

    Batterie laden
    Die mit  gekennzeichneten positionen entfallen bei der wartungsarmen batterie, die serienmäßig eingebaut ist. Hinweise zur wartungsarmen batterie beachten. Wurde nachtraglich eine nicht wartungsarme batterie eingebaut, samtliche positionen beachten. ...

    Zündspule prüfen
    Die zündspule kann mit einem ohmmeter geprüft werden.  Massekabel von der batterie abklemmen.  Abdeckkappe für zündspule abziehen.  Anschlüsse an der zündspule abklemmen. Wenn der stopfen -pfeil- an der z&uu ...