Opel Omega Reparaturanleitung :: Leerlaufdrehzahl und co-gehalt prüfen/einstellen

Opel Omega Reparaturanleitung / Die vergaseranlage / Leerlaufdrehzahl und co-gehalt prüfen/einstellen

Da sich beim einstellen des leerlaufs der co-gehalt im abgas verandern kann, empfiehlt es sich, während der leerlaufeinstellung ein co-meßgerät anzuschließen und die beiden messungen grundsätzlich gemeinsam durchzuführen.

Für eine einwandfreie leerlauf- und co-einstellung müssen folgende prüfvoraussetzungen gegeben sein:

  •  die öltemperatur muß mindestens +60 c betragen.
  •  Die zündanlage muß einwandfrei arbeiten.
  •  Das ansaugsystem - dichtung am saugrohra/ergaser - muß dicht sein.
  •  Der luftfiltereinsatz muß sauber sein, gegebenenfalls reinigen oder erneuern.
  •  Die ansaugluftvorwärmung muß einwandfrei arbeiten.
  •  Elektrische verbraucher, wie radio, scheinwerfer usw., Ausschalten.
  • Die einstellscheibe - 3 - darf die stufenscheibe - 4 - nicht berühren, siehe abbildung c 0214.
  •  Bei automatik-getriebe muß der schalthebel in stellung - p - stehen.
  •  Drehzahlmesser und co-meßgerät nach vorschrift anschließen.
  •  Motor starten und im leerlauf drehen lassen. Drehzahl und co-gehatt prüfen.

    Sollwert für leerlaufdrehzahl: 750 - 850/min.

    Sollwert für co-gehalt: 0,5 - 1.0 Vol%.

  •  Falls die sollwerte nicht erreicht werden, leerlaufdrehzahl und co-gehalt einstellen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Leerlaufdrehzahl und co-gehalt prüfen/einstellen


  • Sicherungskappen an den einstellschrauben herausziehen.

    Hierzu kann ein spezieller auszieher verwendet werden.

    Falls das spezialwerkzeug nicht vorhanden ist. Sicherungskappe mit spitzem dorn lochen, eine blechschraube hineindrehen und mit einer zange die blechschraube zusammen mit der sicherungskappe herausziehen.

  •  Leerlaufdrehzahl an der drosselanschlagschraube - 1 - auf den sollwert einregulieren.
  •  Co-gehalt an der gemischregulierschraube - 2 - korrigieren.
  •  Einstellschrauben mit neuen kunststoffkappen sichern.
    Siehe auch:

    Störung der zentralverriegelung
    A = entriegeln der fahrertür Schlüssel im schloss über druckpunkt nach vorn bis zum anschlag drehen. Schlüssel in die senkrechte zurückdrehen und abziehen. B = verriegeln der fahrertür Bei geschlossener fahrertür schlü ...

    Störungsdiagnose diesel-einspritzanlage
    Bevor anhand der störungsdiagnose der fehler aufgespürt wird, müssen folgende prüfvoraussetzungen erfüllt sein: bedienungsfehler beim starten ausgeschlossen. Kraftstoff im tank, kraftstoffanlage entlüftet, motor mechanisch in ordnung. ...