Opel Omega Betriebsanleitung :: Leuchtdiode (led)

Opel Omega. Leuchtdiode


Während der ersten 10 sekunden nach einschalten der diebstahlwarnanlage:

  •  led leuchtet = test, einschaltverzögerung,
  •  led blinkt = tür, gepäckraum, motorhaube offen oder systemfehler,

Nach ablauf von ca. 10 Sekunden nach einschalten der diebstahlwarnanlage:

  •  led blinkt = anlage eingeschaltet,
  •  led leuchtet ca. 1 Sekunde = ausschaltfunktion.

Wenn ein systemfehler auftritt, hilfe einer werkstatt in anspruch nehmen. Wir empfehlen, sich an ihren opel partner zu wenden.

Im system integrierte selbstdiagnose ermöglicht schnelle abhilfe.

Alarm

Während die diebstahlwarnanlage eingeschaltet ist, kann maximal eine gesetzlich festgelegte anzahl von alarmen ausgelöst werden.

Alarm erfolgt

  •  akustisch (signalhorn, 30 sekunden) und
  •  optisch (warnblinkanlage, 5 minuten)1).

Alarm kann durch drücken der taste
(ausschalten der diebstahlwarnanlage) oder durch drücken der taste der
fernbedienung abgebrochen werden.

    Siehe auch:

    Ausbau
    Batterie-massekabel abklemmen. Luftfilter ausbauen. Unterdruckleitungen - 2 - und - 3 - zum vergaser mit tesaband kennzeichnen und abziehen. Stecker - 1 - vom drosselklappenpotentiometer, stecker - 2 - vom vordrosselsteller und stecker - 3 - ...

    Reifenbezeichnungen
    Beispiel: 195= Reifenbreite in mm /70 = verhältnis höhe : breite (die höhe des reifenquerschnitts beträgt 70 % von der breite). Fehlt eine besondere angabe des querschnittverhältnisses (z. B. 175 Sr 14). So handelt es sich um das &quo ...