Opel Omega Reparaturanleitung :: Meßgeräte

Zum messen der bord-elektrik gibt es im handel sogenannte mehrfach-meßgeräte. Sie vereinen in einem gerat das voltmeter, um spannungen zu messen, das amperemeter, um die stromstärke zu messen und das ohmmeter, um den widerstand zu messen. Mit einem dreh- oder tastschalter wird an dem meßgerät der gewünschte meßbereich ( v , a ) eingeschaltet.

Die im handel befindlichen meßgerate unterscheiden sich hauptsächlich im meßbereich und in der meßgenauigkeit.

Durch den meßbereich wird festgelegt, in welchem bereich spannungen oder widerstände liegen müssen, damit sie überhaupt vom gerät erfaßt werden können. Die meßgenauigkeit wird in erster linie vom herstellungsaufwand bestimmt, der sich natürlich in den kosten niederschlägt. Je größer die genauigkeit, desto höher der kaufpreis.

Für den heimwerker gibt es vielfach-meßgeräte, die speziell für prüfarbeiten am auto abgestimmt sind. Mit solch einem gerät kann man die motordrehzahl und den zünd-schließwinkel messen und außerdem spannungen bis zu 20 volt. Bei widerstandsmessungen beschränkt sich das gerät in der regel auf den kilo-ohm-bereich, also etwa 1-1000 k. Falls es eine stromstärken-messung zuläßt, dann nur im bereich der anlasserstromstärke.

Darüber hinaus werden meßgeräte zur überprüfung von elektrischen und elektronischen bauteilen angeboten. Bei diesen geräten fehlt naturgemäß die meßmöglichkeit von motordrehzahl und zünd-schließwinkel. Große vorteile bietet ein solches gerät jedoch auf dem gebiet des meßbereiches; denn dieser erlaubt eine umfassende messung von kleinen widerständen in ohm bis zu großen widerständen im m e g a - o h m - b e r e i c h . Spannungen können bis auf drei stellen hinter dem komma genau gemessen werden, was vor allem bei elektronischen bauteilen erforderlich ist.

Opel Omega Reparaturanleitung. Meÿgeräte


Opel Omega Reparaturanleitung. Meÿgeräte


Wenn nur geprüft werden soll, ob überhaupt spannung anliegt, eignet sich hierzu eine einfache prüflampe - a - . Dies gilt allerdings nur für stromkreise, in denen sich keine elektronischen bauteile befinden. Denn elektronische steuergeräte reagieren äußerst empfindlich auf zu hohe ströme. Unter umständen können elektronische bauteile bereits durch das anschließen einer prüflampe zerstört werden. Für fahrzeuge mit elektronischen bauteilen, wie zum beispiel die transistorzündung oder die elektronisch gesteuerte einspritzanlage, ist deshalb ein hochohmiger spannungsprüfer - b - erforderlich.

Er hat praktisch dieselben funktionen wie die prüflampe, ohne daß die elektronischen bauteile geschädigt werden.

    Siehe auch:

    Der abgasturbolader
    Der dieselmotor des opel omega mit 90 ps (bis 8/88) beziehungsweise 100 ps (seit 9/88) ist mit einem turbolader ausgerüstet. Beim turbolader sitzen auf einer welle zwei turbinenräder, die in zwei voneinander getrennten gehäusen untergebracht sind. F&u ...

    Frostschutz prüfen
    Vor beginn der kühleren jahreszeit sollte die konzentration des frostschutzmittels geprüft werden.  Motor warmfahren, bis das kühlmittel im ausgleichbehalter ca. Handwarm ist. Bei fahrzeugen ohne ausgleichbehälter kühlmitteltempera ...